Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Stundenerfassung
#1
Hallo Leute,

Ich möchte aktuell eine Liste zur Erfassung von monatlich gearbeiteten Stunden erstellen, komme aber aktuell nicht weiter wie ich es machen könnte.
Ich habe für jeden Mitarbeiter eine Nummer (1-16). Pro Monatstag habe ich zwei Zellen. Eine wo die Nummer des Mitarbeiters drin steht und in der Zelle darunter die Anzahl der Stunden. Je nachdem wie oft der Mitarbeiter im Monat arbeitet möchte ich dann die Stunden Zusammenzählen und das Endergebnis irgendwo stehen haben.
Eigentlich möchte ich jetzt nur einen Bereich über mehrere Zellen festlegen (Da wo die Nummern der Mitarbeiter eingetragen werden) und da wo z.B. überall die 3 drin steht den Wert aus der unteren Zelle (Anzahl der Stunden) nehmen und diese dann zusammenzählen.

Mein aktueller Ansatz ist: ZÄHLENWENN(Mitarbeiter;1)*AnzahlSTD. Für jede Zelle habe ich hierbei einen Namen definiert. Da dies immer nur für eine Zelle gilt müsste ich für einen Monat sehr viele Namen vergeben und die Formel wird unübersichtlich lang.

Weiß jemand etwas besseres bzw. könnte mir helfen?

Lg


   
Antwortento top
#2
Hallo,

ganz schlechter Ansatz. Excel ist darauf eingerichtet, dass jeder Datensatz nur eine Zeile umfasst. Daran orientieren sich alle Funktionen. Verbundene Zellen gehen gar nicht.
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste