Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Schwierige Abfrage, bitte um Hilfe
#1
Einen wunderschönen meine Lieben Freunde,

folgendes Problem habe ich, ich möchte eine Abfrage erstellen, die mehrere Kriterien hat und über mehrere Arbeitsblätter geht.

Die Kriterien sind wie folgt: günstigster Preis und Name (Artikelbezeichnung).

Dann soll der Preis, vollständiger Name, Nr. und mehr ausgegeben werden. In verschiedene Zellen. Quasi SVERWEIS wo ich am Ende nur das Ergebniss (Spaltenabfrage) ändere.

Ich habe auf ungefähr 6 verschiedenen Arbeitsblätter die "selben" Artikel aber von unterschiedlichen Vertreibern, hier soll also nun anhand von dem was gesucht wird dann jedes Arbeitsblatt durchsucht und der Artikel, mit dem der den günstigsten Preis hat ausgegeben werden.

Ich würde in der Fromel entweder den Artikel angeben oder eine Spalte bzw Zelle vorne dran.

Kann leider keine Excel-Liste zur Verfügung stellen, hoffe ihr könnt mir trotzdem helfen.

Mit Freundlichen Grüßen..
Antwortento top
#2
Hallo Bernd,


Zitat:Kann leider keine Excel-Liste zur Verfügung stellen, hoffe ihr könnt mir trotzdem helfen.

wohl eher nicht. Du wirst doch wohl in der Lage sein, eine Beispieltabelle zu erstellen. Kopiere dein Original, specke es auf 5-10 Datensätze ab und anonymisiere sie. Und so geht das Hochladen: https://www.clever-excel-forum.de/Thread...ng-stellen
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm,
wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#3
Gut dann werde ich mich mal dran setzen eine zu erstellen

Hier habe ich eine sehr vereinfachte Version :D Aber die Abfrage soll mehrere Tausend Artikel am Ende Abfragen


Angehängte Dateien
.xlsx   Mappe2.xlsx (Größe: 11,11 KB / Downloads: 9)
Antwortento top
#4
Hallo,

ganz schlechter Dateiaufbau. Das gehört alles in ein Blatt, die Händler in eine zusätzliche Spalte. Dann kannst du filtern und sortieren bis der Arzt kommt.
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antwortento top
#5
Das funktioniert leider nicht..
Antwortento top
#6
Hallo,

sagt wer?


Angehängte Dateien
.xlsx   Kopie von Mappe2-2.xlsx (Größe: 9,39 KB / Downloads: 3)
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antwortento top
#7
Ich, da einige Arbeitsblätter soviele Daten erhalten das ich da keine 2 zusammenfügen kann... Sonst würde ich einfach die Filter Funktion verwenden.
Antwortento top
#8
Hallo,

Zitat:da einige Arbeitsblätter soviele Daten erhalten das ich da keine 2 zusammenfügen kann..

zusammen über eine Million Zeilen?
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antwortento top
#9
Ja weit über leider..
Antwortento top
#10
Hallo,

OK, dann wäre das sicher ein Projekt für eine Datenbank. Abfragen über mehrere Tabellenblätter bei so vielen Datensätzen werden Excel schnell an seine Grenzen brigen.
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste