Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

SVerweis über mehrere Spalten
#1
Hallo,
ich komme nicht ganz mit der Funktion des Sverweises klar, wenn es um mehrere Spalten geht. Ich habe folgende zwei Tabellen:
Tabelle1:
Vorname , Nachname , Abteilung

Tabelle 2:
Name (Das ist eine Verbindung aus Vor- und Nachname)

Ich möchte per Sverweis an Tabelle 2 die jeweilige Abteilung der Person dranhängen in einer extra Spalte, scheitere hier aber an folgenden zwei Problemen.
1. Ich muss den Namen aus Tabelle 2 mit einer Kombination aus der Spalte "Vorname" und "Nachname" aus Tabelle 1 vergleichen, und das kriege ich nicht ganz hin.
2. Tabelle 2 ist nicht einheitlich gestaltet, mal steht dort die Kombination "Vorname Nachname" und mal "Nachname, Vorname" drin. Ich möchte Excel nun beibringen, dass wenn der Name ein Komma enthält, ist das erste der Nachname, falls nicht, ist das erste der Vorname.
Kann mir hierbei jemand weiterhelfen?
Liebe Grüße
Antwortento top
#2
Hallo, du könntest mal (d)eine (Besipiel)Datei posten. So als Anfang...
Gruß Jörg

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." - Henry Ford
Antwortento top
#3
Hallo,


Zitat:Tabelle 2 ist nicht einheitlich gestaltet, mal steht dort die Kombination "Vorname Nachname" und mal "Nachname, Vorname" drin.


warum wird das nicht geändert? Die EDV ist dazu da, komplizierte Dinge zu vereinfachen, nicht um einfache Dinge zu verkomplizieren!
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antwortento top
#4
So in etwa sehen die beiden Tabellen aus. In Spalte C möchte ich nun per Sverweis die Abteilung eintragen, die bei den entsprechenden Personen in der Tabelle 2 in Spalte H steht.

.xlsx   Beispiel.xlsx (Größe: 10,52 KB / Downloads: 15)
Antwortento top
#5
Sagen wir mal, ich würde die Tabelle normalisieren können, sodass es immer exakt Nachname, Vorname wäre. Wie müsste dann der Sverweis aussehen?
Antwortento top
#6
Hallo,

wenn du schon "normalisieren" willst, dann schalte halt beide Tabellen gleich. Dann ist es ein Kinderspiel.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#7
Okay, also mit anderen Worten scheint mir niemand aus diesem Forum helfen zu können und die einzige Antwort, die ich hier kriege ist "Bau doch einfach die Tabellen um".

Nur so als Info, die eine Tabelle stammt aus einer Datenbank und die andere ist aus einem  Netzlaufwerk. Ich weiß nicht, woher diese Daten kommen und wieso sie in dieser Struktur eingetragen sind, dementsprechend kann nicht einfach so irgendwelche Dateien umbauen.

Wenn also keiner eine Lösung für das Problem hat in der Form, wie ich es geschildert habe, kann hier wohl zugemacht werdenSmile
Antwortento top
#8
(25.06.2020, 14:18)Tobias1996 schrieb: Okay, also mit anderen Worten scheint mir niemand aus diesem Forum helfen zu können und die einzige Antwort, die ich hier kriege ist "Bau doch einfach die Tabellen um".

Hallo, ich bin nicht den ganzen Tag hier im Forum, bin gerade in der Arbeit und lese den ersten Satz. Und da bin ich raus. Das motiviert mich kein Bisschen, dir zu helfen....
Gruß Jörg

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." - Henry Ford
Antwortento top
#9
Moin

Mit deinen Dummy-Daten klappt das Fuzzy Matching in PQ.


Angehängte Dateien
.xlsx   clever-excel-forum_26930.xlsx (Größe: 19,41 KB / Downloads: 6)
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#10
Hallo Tobias,

man könnte z.B. in Tabelle 2 mit Hilfsspalten und Formeln die uneinheitlich aufgeführten Namen in Vor- und Nachname trennen.
Und dann kann man die Tabellen mit SVERWEIS abgleichen.
Um dabei sowohl den Vor- als auch den Nachnamen zu berücksichtigen kann man in einer weiteren Hilfsspalte den Vor- und Nachname über & verketten.
Siehe angehängte Beispieldatei

Hinweis:
Das Trennen der uneinheitlichen Namen per Formel in Vor- und Nachname funktioniert allerdings nicht mehr (so einfach), wenn die Namen komplexer sind (zwei Vornamen, Adelszusatz "von" …)

Gruß
Fred


Angehängte Dateien
.xlsx   SVERWEIS mehrere Spalten_Beispiel.xlsx (Größe: 13,39 KB / Downloads: 1)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste