Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

SVERWEIS
#1
Hallo Zusammen,

ich bin nun schon stundenlang am ausprobieren und schaue mir Tutorials und Forenbeiträge an und komme nicht zu der richtigen Lösung.   Confused

Folgendes habe ich vor:

Ich habe eine Mappe mit 3 Blättern. 
Im ersten Blatt befinden sich 6 Spalten mit Daten. Relevant sind hier die Spalten "A" mit Bezeichnungen und "E" mit den dazugehörigen Zahlen.
Im dritten Blatt befinden sich die Berechnungen. Relevant sind hier die Spalten M-V und Y. In den Spalten M-V befinden sich Dropdown-Listen mit den Bezeichnungen aus dem 1. Blatt Spalte A und in der Spalte Y soll eine Summe erscheinen. Wobei nicht unbedingt alle Spalten von M-V ausgefüllt werden.

Was ich die ganze Zeit versuche ist, dass in den Spalten M-V die Bezeichnungen ausgewählt werden können und dann automatisch in Spalte Y die Summe der dazugehörigen Zahlen erscheint.


Mit einem klassischen SVERWEIS komme ich jedoch nicht weiter - hier wird mir die ganze Zeit ein Fehler angezeigt. 

Wie kriege ich das am besten hin?  Huh

Vielen Dank für die Hilfe!Smile
Antwortento top
#2
ggf. SUMMEWENNS()

aber ohne Beispieldatei wird das schwer ;)

BG ruppy
Antwortento top
#3
Entschuldigung, anbei die Datei!Smile

Also die Daten im 1. Blatt werden noch erweitert.
Die Daten im 2. Blatt ist ein Auszug aus der Originaldatei, da dort noch viel mehr Berechnungen reinkommen. 

Was ich die ganze Zeit versuche ist:

In Blatt "Mai'20" in den Spalten A-J werden per Dropdown die verschiedenen Nummern aus Blatt 1 Spalte A gewählt. Ich möchte gerne, dass in Spalte K die Gesamtsumme der Noten erscheint.

Vielen, vielen Dank für die Hilfe!Smile


Angehängte Dateien
.xlsx   TEST.xlsx (Größe: 12,78 KB / Downloads: 6)
Antwortento top
#4
Wäre zwar alles machbar, aber mach es bitte nicht so.
Trage die Werte ordentlich in einer Tabelle ein (Strg+T) und werte dann mit PivotTables aus.

Das ist wesentlich besser, auch wenn öfter neue Daten hinzukommen.

BG ruppy


Angehängte Dateien
.xlsx   TEST.xlsx (Größe: 17,34 KB / Downloads: 1)
Antwortento top
#5
Hallo Ruppy,

vielen Dank! 

Ich habe die Tabelle nochmal angeglichen.
Das Problem was ich nur sehe, dass wir dabei den Überblick verlieren, wenn im ersten Blatt 300 Spalten sind. 
Die Tage allerdings sind auf bis zu max. 20 begrenzt und dies wäre für uns übersichtlicher.

Außerdem habe ich mit PivotTables noch nie gearbeitet....  Huh


Angehängte Dateien
.xlsx   TEST.xlsx (Größe: 13,24 KB / Downloads: 5)
Antwortento top
#6
Wenn du noch nie mit PivotTables gearbeitet hast, kann ich nur sagen: Fang damit an.

Was machst du z.B. wenn in den DropDown-Feldern 2x mal das gleiche ausgewählt wird?
--> Summen und Durchschnitte werden fehlerhaft!

Wie gesagt schau dir mal an wie man mit intelligenten Tabellen und PivotTables arbeitet.
Das ist mit Dropdowns und Formeln zu lösen ist nicht sinnvoll!

BG ruppy
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste