Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Das Update ist abgeschlossen, Ihr könnt unser Forum jetzt wieder wie gewohnt nutzen. Eventuelle Bugs und Auffälligkeiten postet Ihr bitte im entsprechenden Forum im Bereich Forumstechnik. x


Problem mit ERSTERWERT
#1
Hallo zusammen,

ich habe eine übergroße Datei und suche den ersten Wert in einer Zeile, der größer ist als 1000.
3 Zeilen darüber steht immer ein Datum. Ich hätte also gerne
1. den ersten Wert der gefunden wird
2. das Datum dazu (also gleiche Spalte, andere Zeile)

ERSTERWERT funktioniert allerdings nicht, weil ich einen fixen Wert festlegen muss der ausgegeben wird. Ich kann nicht den gefunden Wert ausgeben lassen.
MIN/WENN funktioniert auch nicht, da er dann zum Beispiel 1200 überspringt und erst bei 1001 den Wert ausgibt. Das wäre ja dann aber nicht der erste Wert über 1000 - gleiches Problem natürlich wenn ich es mit AGGREGAT versuche.

Das passende Datum habe ich schon mit dem XVERWEIS gefunden, aber den ersten Wert bekomme ich leider nicht.

Vielen Dank für Eure Hilfe.
Antworten Top
#2
Hallo,

Code:
=index(A:A;Aggregat(15;6;Zeile(A:A)/(B:B>=1000);1)-3)
=index(1:1;Aggregat(15;6;Spalte(1:1)/(4:4>=1000);1)-3)
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antworten Top
#3
Das funktioniert leider nicht. Ich bekomme als Ergebnis 278. Ausspucken müsste er aber 1.507. Das wäre der korrekt erste der Wert der über 1000 liegt.
Antworten Top
#4
Hola,
ohne eine Exceldatei bringt uns diese Aussage leider herzlich wenig.
Gruß,
steve1da
Antworten Top
#5
Ich habe mal die Liste hier eingefügt in der ich an meinen Formeln bastle, vielleicht wird es dann verständlciher


Angehängte Dateien
.xlsx   analytics formel test.xlsx (Größe: 36,22 KB / Downloads: 6)
Antworten Top
#6
Moin,

[Gelöscht, hatte vage Vermutungen angestellt, ohne die Datei zu sehen]

Viele Grüße
derHöpp
Antworten Top
#7
Moin

Code:
=ÜBERNEHMEN(FILTER(B5:AQL6;B6:AQL6>1000);;1)
Wir sehen uns!
... Detlef

Meine Beiträge können Ironie oder Sarkasmus enthalten.

[-] Folgende(r) 1 Nutzer sagt Danke an shift-del für diesen Beitrag:
  • Chihiro183
Antworten Top
#8
Dankeschön! Jetzt funktioniert es  19
Antworten Top
#9
Hi Chihiro,

1. die Formel die Du verwendet hast ist für Werte in Spalten gedacht, nicht für Zeilen, wie es bei Dir vorliegt. Ich hatte allerdings eine zweite für Deinen Fall eingestellt. Copy & Paste funktioniert nicht immer, man sollte auch mal mitdenken.
2. Man sollte keine Formel verändern, wenn man Sie nicht versteht. Die Änderungen von Dir sind absolut kontraproduktiv.

Code:
=INDEX('2022-2024 kumuliert'!5:5;AGGREGAT(15;6;SPALTE('2022-2024 kumuliert'!B1:AQL1)/('2022-2024 kumuliert'!B6:AQL6>=1000);1))
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antworten Top
#10
@BoskoBiati:
Es tut mir leid wenn ich dich verärgert habe bei dem Versuch mein Problem zu lösen. Ich habe definitiv mitgedacht, allerdings bin ich (sehr offensichtlich) nicht auf einem so krassen Profilevel wie ihr unterwegs, sonst müsste ich ja auch nicht fragen....

Danke für deine Formel, die gibt mir allerdings nur das Datum und nicht den Wert aus den ich benötige.



@shift-del
Wie kann ich das erweitern, wenn in den Zeilen danach auch noch Werte kommen, ich aber weiterhin das Datum aus Zeile 5 angezeigt haben möchte?
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste