Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Power-Query eigene Daten bei Aktualisierung behalten
#1
Moin!

Ich nutze Power Query um mehrere CVS Dateien aus einem Ordner in Excel einzufügen und aktualisieren. Dabei werden die Daten als Tabelle in mein Datenblatt eingefügt.
Ich habe die Tabelle um zwei Spalten erweitert, um dort zusätzliche interne Informationen einzutragen. Dafür sortiere ich die importierten Daten ggf. auch neu.

Wenn ich nun aktualisiere, bleiben die Daten aus meinen hinzugefügten Spalten in der selben Zeile, jedoch ändert sich natürlich der aktualisierte Teil.

Wie schaffe ich es, dass ich
a) Daten hinzufügen kann, welche bei
b) Aktualisierung noch immer dem richtigen Datensatz zugeordnet sind

ggf. auch über VBA, falls es keine einfachere Lösung gibt.

Besten Dank!
Antwortento top
#2
Moin

Trage die zusätzlichen Daten in einer Hilfstabelle ein und füge beide Tabellen über PQ wieder zusammen.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#3
Danke!
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste