Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Pivot-Table: Spaltennamen in Zeilen anzeigen und dazugehörige Häufigkeiten auflisten
#1
Hallo liebe Community,

ich zerbreche mir gerade den Kopf über eine Excel-Angelegenheit und wäre super dankbar für jegliche Hilfe. Es fällt mir etwas schwer, das Problem verbal zu beschreiben, daher habe ich eine Demo-Datei angehangen, die mein Anliegen besser vermitteltSmile

Mir liegt eine große Rohdatenmenge vor (im Anhang nur exemplarisch 5 Reihen), die ich gerne übersichtlich in einer Pivot-Tabelle zusammenfassen möchte.
Hier geht es mir darum, die Spaltennamen (Kompatibilitätsproblem, Internetverbindung, ...) als Zeilen untereinander anzeigen zu lassen und daneben die Anzahl an vorkommenden Werten (ausgenommen "No"-Werte).
Die angehangene Datei zeigt, welche Lösung ich aktuell manuell per "Transponieren"-Funktion und "Zählenwenn"-Formel gemacht habe, um zum Ziel zu kommen. Das stellt für mich dauerhaft aber leider keine Lösung dar, da ich mit einer großen Anzahl an Daten arbeite und gerne einen automatisierte Lösung bereitstellen würde.

Gibt es jemanden unter euch, der mir hier weiterhelfen kann? Huh Ich bin dankbar für jeden Gedankenanstoß  19

Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße,
Catharina


Angehängte Dateien
.xlsx   Demo_File.xlsx (Größe: 9,23 KB / Downloads: 7)
Antwortento top
#2
Moin

Dein Tabelle ist eine Kreuztabelle. Und was ist das? Genau...eine Pivot-Struktur.
Zuerst musst du also die Kreuztabelle auflösen: Stichwort "entpivotieren".
Dann hast du eine Datensatzliste die du auswerten kannst.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an shift-del für diesen Beitrag:
  • Catharina
Antwortento top
#3
Hola,

verlinkst du bitte deine Fragen in den verschiedenen Foren gegenseitig?
Danke.

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#4
Thema wurde auch in diesem Forum gepostet: https://www.herber.de/forum/ (Link zum Beitrag leider nicht möglich, Titel des Beitrags: "Spaltennamen in Zeilen anzeigen Pivot"

Hallo shift-del,

Vielen Dank für die schnelle Antwort! Dann versuche ich es mal mit "entpivotieren" in Power Query.
Allerdings liegen mir noch viele weitere Spalten mit Werten vor, ich glaube, dass die Struktur durchs Entpivotieren nicht aufrecht erhalten wird.
Melde mich, sobald ich Ergebnisse habe.

Danke und liebe Grüße
Catharina
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste