Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

PQ - Excel Tabellen untereinander
#1
Hallo Excel-Community,
nachdem ich nun hier einige Beiträge zum Thema überflogen  75 ,
und die Lösungen immer andere waren 52 , versuche ich mein Glück bei euch  :

Ich habe mehrere Tabellen, die ich untereinander anfügen möchte.
Normalerweise würde ich einfach Copy & Paste benutzen aber bei mehreren Tabellen mit 100K Zeilen bin ich da schnell über dem Maximum.

Die Eigenschaften sind immer die gleiche Anordnung, Spaltenbeschriftungen unterschiedlich, Werte unterschiedlich

Ein „Beispiel“ (Logik egal) um den Aufbau zu verstehen:

Tabelle(1)
Importdatum | Stadt          | Kennziffer| PKW     | LKW   | Omnibusse | n
01.11.2020   | Stuttgart     | 08111     | 307367 | 16985 | 390           | n
02.11.2020   | Heidenheim | 08135     | 84103   | 4087  | 108           | n

Tabelle(2)
ImportDat. | STADT      | Ke.-Zif. | Personenkraftfahrzeug | LKW     | Bus   | n
29.10.2020 | BER          | 11000  | 1221433                    | 106639 | 2.366 | n
30.10.2020 | POTSDAM | 12054   | 75729                       | 5562     | 185   | n
...
Tabelle (Ergebnis)
Spalte1      | Spalte2      | Spalte3 | Spalte4 | Spalte5 | Spalte6 | Spalte7
01.11.2020 | Stuttgart     | 08111   | 307367   | 16985   | 390       | n
02.11.2020 | Heidenheim | 08135   | 84103    | 4087     | 108       | n
29.10.2020 | BER            | 11000   | 1221433 | 106639 | 2.366     |n
30.10.2020 | POTSDAM    | 12054   | 75729    | 5562     |185        |n

Weiß jemand, wie das in Power-Query (bin Anfänger) umzusetzen ist?
Beim Anfügen und Zusammenführen verschmelzen die Daten, das sollen sie aber nicht.

Bestimmt gibt es in Excel dafür eine ganz einfache Lösung.
Über jede Hilfe bin ich dankbar   69

Gruß
busfahrkarte
Antwortento top
#2
Hallo Busfahrkarte,

du musst die Tabellen einzeln laden, einzelnen Tabellen als Verbindung laden, die Funktion "Überschriften als Erste Zeile verwenden" wählen, einen Index einfügen, nun ie Erste Indexzeile löschen, die Indexspalte löschen und das Ergebnis als Verbindung laden.

Am Ende kannst du dann alle Verbindungen über die Funktion "Abfrage anfügen" (Mehrere Tabellen) in eine Tabelle importieren, die Spaltenüberschriften anpassen und das Ergebnis laden.
VG, wisch
Wer Hilfe nimmt, sollte auch Hilfe geben! Auch wenn dies auf einem ganz anderem Gebiet geschieht.
Antwortento top
#3
Powerquery ist der richtige Ansatz.

Du kannst die Tabellen aber auf einmal laden, Vorgehen ist ähnlich wie beim Laden von mehreren Dateien, nur hast Du in diesem Falle mehrere Sheets in einer Arbeitsmappe, so mein Verständnis. Musterdatei wäre hilfreich!
Antwortento top
#4
Hallo Warkings,

da hast du völlig recht !!!

Aber, in diesem Fall haben die Tabellen unterschiedliche Spaltenüberschriften und da kann PQ die Spalten nicht korrekt zuordnen.
VG, wisch
Wer Hilfe nimmt, sollte auch Hilfe geben! Auch wenn dies auf einem ganz anderem Gebiet geschieht.
Antwortento top
#5
Deswegen ja meine Anmerkung, Musterdatei wäre hilfreich!
Dann kriegen wir das mit den unterschiedlichen Spaltenüberschriften auch hin, ich bastel  mir aber selber keine Beispieldatei.

PS Kaum wird etwas Zuarbeit erwatet, meldet scih der TS nicht mehr  Dodgy
Antwortento top
#6
Wenn die beiden Tabellen in der Mappe bereits als Tabelle (ohne Überschriften) formatiert sind, dann geht es auch mit einer einfachen Abfrage.


Angehängte Dateien
.xlsx   cef - Excel Tabellen untereinander (Power Query).xlsx (Größe: 21,33 KB / Downloads: 3)
VG, wisch
Wer Hilfe nimmt, sollte auch Hilfe geben! Auch wenn dies auf einem ganz anderem Gebiet geschieht.
Antwortento top
#7
@wisch: Ich gehe davon aus, dass des TS mehr as zwei Sheets hat. Dann hat er das Problem hier in jedem Sheet die intelliigenten Tabellen anzulegen. Das ist alles nicht nötig. Wenn wirklich die Arbeitsblätter immer gleich aufgebaut sind, dann liest man den binären Inhalt der Exceldatei ein
Code:
Quelle = Excel.Workbook(File.Contents("Full name of Workbook with several sheets.xlsx"), null, true)
Dann filtert man auf Sheets, entfernt bis auf Data alle Spalten und erweitert Data auf die immer gleichen Spalten. Ggf. stuft man die erste Zeile höher, um sie als Überschriften zu verwenden. Dann muss man "nur" noch bereinigen. Das würde ich hier so machen, dass ich die erste Spalte zu Datum konvertiere und die Fehler entferne. Zum Schluß muß man ggf. leere Zeilen entfernen. Das geht alles mit Powerquery. Voraussetzung ist, dass alles immer gleich aufgebaut ist und die erste Spalte ein Datum enthält.
Antwortento top
#8
Hallo Warkings,

ob eine Mappe mit mehreren Tabellen, oder viele Mappen mit einer bis mehrerer Tabellen, wurde ja bisher nicht mitgeteilt. Insofern wollte ich nur ziegen, dass es geht.

Wenn der gesamte Kontext bekannt ist, wird eine PQ-Lösung inhaltlich anders aussehen.
VG, wisch
Wer Hilfe nimmt, sollte auch Hilfe geben! Auch wenn dies auf einem ganz anderem Gebiet geschieht.
Antwortento top
#9
@wisch: Da hast Du wohl Recht Dodgy 
Ob der TS sich jetzt wiedermeldet oder nicht, ist jetzt auch egal. Dieser Thread interessiert ihn ja nicht mehr.
Antwortento top
#10
Moin,


Zitat:Ob der TS sich jetzt wiedermeldet oder nicht, ist jetzt auch egal. Dieser Thread interessiert ihn ja nicht mehr.
warum so pessimistisch? Es sind noch keine 24 Stunden seit Eröffnung des Themas vergangen.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste