Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

PDF speichern max. 218 Zeichen
#1
Hallo Leute,

mein Makro zur automatischen PDF Speicherung hat gestreikt. Das PDF manuell Speichern ging auch nicht, weil Pfad + Dateiname die zulässigen 218 Zeichen überschritten haben. Gibt es zur Lösung eine andere Möglichkeit als die Zeichen des Dateinamens zu kürzen?


Komisch ist ja, dass für einen Excel-Dateityp das Zeichenlimit von 218 nicht vorhanden ist aber für .PDF schon.


Gruß stchwint
Antwortento top
#2
Hallo stchwint,

das ist eine Windows Begrenzung (es sind 256 Zeichen für Pfad und Dateiname) und gilt für alle Dateien. Dein Problem solltest Du mit einem der Tipps auf dieser Seite lösen können:
https://znil.net/index.php/Windows_Datei..._oder_Ziel

Viele Grüße,

Zwenn
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Zwenn für diesen Beitrag:
  • stchwint
Antwortento top
#3
Hallöchen,

oder Du legst die Datei in eine zip mit kurzem Namen und speicherst die zip in Deinem langen Pfad Smile
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an schauan für diesen Beitrag:
  • stchwint
Antwortento top
#4
Hallo Zwenn,


ich glaube das sind keine Lösungen, die ich mit VBA lösen kann.


Aber danke dir.

(28.08.2020, 07:12)schauan schrieb: Hallöchen,

oder Du legst die Datei in eine zip mit kurzem Namen und speicherst die zip in Deinem langen Pfad Smile


Hallo schauan,

das heißt mein Makro könnte die PDF als Zip speichern und dann entzippen und die Zip datei löschen? Also es dann aussehen lassen als wäre die pdf normal gespeichert worden?
Antwortento top
#5
Hallöchen,

nein, in Deinem langen Pfad liegt dann die zip. Wenn die jemand benötigt muss er sie sich runterziehen z.B. nach C:\temp und dann dort entpacken, bearbeiten, zippen und dann wieder als zip hochladen.
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an schauan für diesen Beitrag:
  • stchwint
Antwortento top
#6
Hallo stchwint,

ich wiederhole es noch einmal:
Das ist eine Beschränkung des Betriebssystems. Die kannst Du nicht mal eben mit VBA aushebeln. Wenn Du unter so einem langen Pfadnamen arbeiten musst, dann bleibt nur das Kürzen des Dateinamens, falls der genug Spielraum hergibt (quasi wie von schauan vorgeschlagen) oder das Kürzen des Pfades zur Datei, wie ich es verlinkt habe. Das ist eine einmalige Einstellung und danach verwendest Du den neuen Pfad einfach aus Excel heraus.

Ich lasse mich gerne eines besseren belehren, aber meines Wissens nach gibt es keine andere Möglichkeit, mit zu langen Pfaden umzugehen.

Viele Grüße,

Zwenn
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Zwenn für diesen Beitrag:
  • stchwint
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste