Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Nutzungsdauer berechnen/überschrittene Nutzungsdauer berechnen
#1
Guten Tag,

ich habe folgendes Problem und finde leider keine einfache Lösung dafür:

Ich habe eine 600 Zeilen lange Liste mit Fahrzeugen. Unter anderem habe ich dabei auch das Zulassungsdatum aufgeführt, die Nutzungsdauer (Abschreibungsdauer) und 3 Spalten mit jeweils überschrittene Nutzungsdauer (heute), überschrittene Nutzungsdauer 2022 und überschrittene Nutzungsdauer 2024.

Gibt es eine Formel, die mir die überschrittene Nutzungsdauer für heute bzw. 2022 und 2024 als Dezimalzahl ausgibt?

Zur besseren Vorstellung findet ihr im Anhang einen vereinfachten Ausschnitt meiner Tabelle.

Über schnelle Hilfe wäre ich sehr dankbar!

Viele Grüße! Angel


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antwortento top
#2
https://www.eso-verwendest-du-die-geheime-datedif-formel/
Antwortento top
#3
ralf_b schrieb:https://www.eso-verwendest-du-die-geheime-datedif-formel/


Hallo Ralf,

die Dateif-Formel habe ich probiert, leider erziele ich damit nicht das gewünschte Ergebnis. Ich brauche, laienhaft ausgedrückt, die Differenz als Dezimalzahl vom Zulassungsdatum + Nutzungsdauer bis heute, 2022 und 2024. Wie würde ich das entsprechend mit einer Dateif Formel darstellen? Ein konkretes Beispiel zum abtippen wäre super.
Antwortento top
#4
Hola,

eine Datei mit Wunschergebnissen wäre auch super.

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#5
steve1da schrieb:Hola,

eine Datei mit Wunschergebnissen wäre auch super.

Gruß,
steve1da

Hallo Steve1da,

im Anhang habe ich mal einen Screenshot eingestellt, wie es am Ende aussehen sollte. Natürlich jetzt händisch eingetragen. Hast du ggf. eine Idee?

Liebe Grüße!


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antwortento top
#6
Hola,

=Jahr(heute())-Jahr(B2)+C2
=2022-jahr(B2)+C2
=2024-jahr(B2)+C2

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#7
steve1da schrieb:Hola,

=Jahr(heute())-Jahr(B2)+C2
=2022-jahr(B2)+C2
=2024-jahr(B2)+C2

Gruß,
steve1da

Vielen Dank für deine Hilfe,

die Formeln für 2022 und 2024 passen soweit schon einmal.
Leider klappt die heute Spalte noch nicht. Habe im Anhang nochmal einen Screenshot, vielleicht fällt dir ja etwas auf, was ich falsch gemacht habe.

Liebe Grüße!


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antwortento top
#8
Hola,

sorry, Klammern vergessen.


Code:
=JAHR(HEUTE())-(JAHR(B2)+C2)

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#9
steve1da schrieb:Hola,

sorry, Klammern vergessen.


Code:
=JAHR(HEUTE())-(JAHR(B2)+C2)

Gruß,
steve1da

Dort lag der Fehler, vielen Dank.
100
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste