Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Nachkommastelle abschneiden in VBA
#1
Wie kann ich in VBA realisieren (bin neu was VBA angeht), dass alle Werte in einer Spalte nach der ersten Nachkommastelle abgeschnitten werden. Also nicht runden, sondern zum Beispiel 10,681 -> 10,6
Dies soll dann automatisch auf die gesamte Spalte übertragen werden
Antwortento top
#2
Hallo,

abschneiden oder abrunden auf 1 Stelle ergibt doch das selbe Ergebnis!

Also:  WorksheetFunction.RoundDown(Zahl, Stellen)

Sigi
Antwortento top
#3
Hallo,

wenn nicht gerundet werden soll, geht das mit einem benutzerdefiniertem Format. Dazu brauchst du kein VBA.
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antwortento top
#4
Hi,

bei einem benutzerdefinierten Format wird gerundet und nicht gekürzt.

In VBA ginge auch das:

Int(cells(1,1)*10)/10
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antwortento top
#5
Hallo,


Zitat:bei einem benutzerdefinierten Format wird gerundet und nicht gekürzt.



Einspruch: es wird ein gerundeter Wert angezeigt, der ursprüngliche Zellwert wird aber nicht verändert. Da der Themenersteller keine Rundung wollte, gehe ich davon aus, dass er die alten Werte behalten möchte. Aber möglicherweise habe ich das falsch verstanden.
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antwortento top
#6
Hallo,

aus 10,681 soll 10,6 werden (#1), geht nicht mit benutzerdef. Format.
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antwortento top
#7
   

Hab es mit einer einfach Funktion hinbekommen, die Nachkommastellen lassen sich beliebig erweitern, indem man den Exponenten der 10 anpasst.
Antwortento top
#8
Hallo,

dafür hast Du jetzt 2 Tage gebraucht?

Gruß Uwe
Antwortento top
#9
ja, ich habe mir erstmal mehrere Tutorials über VBA angeguckt und durchgelesen, da ich es vorher nie benutzt habe.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste