Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Nach unten füllen
#1
Hallo und gleich die nächste Frage.

Ich weiß, dass man Spalten nach unten mit dem selben Wert füllen kann.
Unten in der rechten Ecke, wenn Kreuz dann Doppelklick.

Ich habe jetzt eine Tabelle mit einem Filter, wo ich dann die gefilterten Datensätze entsprechend mit 0 füllen möchte.
Stelle aber fest, dass das nicht funktioniert.
Es werden nur die Zellen gefüllt, bis zu der Stelle wo Zellen nicht mehr fortlaufend sind.
Beispiel: von 2 bis 21 füllt er. Dann fehlen Zellen bis 36 aber über diese fehlenden springt es nicht weiter.
Ich muss also dann bei 37 eine 0 eintragen und dann füllt es wieder bis zu der Stelle wo Zeilen fehlen.

Gibt es hierfür eine Lösung, dass ich bis unten die Zellen fülle?

Ich kann natürlich durch Ziehen die Zellen mit der 0 füllen, was aber recht umständlich ist, wenn man öfter diese Situation hat.

Freue mich über Eure Hilfe und wünsche Euch allen noch einen wunderschönen Sonntagabend!

LG Ingrid
Antwortento top
#2
Moin

EDIT:
Bei genauer Überlegung funktioniert der Ansatz mit F5 nicht.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#3
Hi Ingrid,

markiere in der gefilterten Liste die betreffende Spalte, lass den Bereich markiert und trage einfach eine Null ein. Dann drücke STRG & Enter - der komplette markierte Bereich wird gefüllt.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#4
(14.06.2020, 18:11)WillWissen schrieb: Hi Ingrid,

markiere in der gefilterten Liste die betreffende Spalte, lass den Bereich markiert und trage einfach eine Null ein. Dann drücke STRG & Enter - der komplette markierte Bereich wird gefüllt.
Hallo lieber Günter,

das verstehe ich nicht.   Confused
Wenn ich die Spalte markiere und dann versuche eine Null einzutragen, dann ist die Markierung futsch.

LG Ingrid
Antwortento top
#5
Hi Ingrid,

im Anhang eine Beispieldatei mit Screenshots der einzelnen Schritte. Vorweg vllt. noch: du darfst die Zellen nach dem Markieren natürlich nicht mehr "anfassen" - markieren und gleich eine 0 eintragen und gleich STRG & Enter.


.xlsb   Screenshots_schneller-Eintrag-in-gefilterte-Listen.xlsb (Größe: 30,46 KB / Downloads: 8)
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste