Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Mit Maus markierten Bereich sperren und kennzeichnen.
#1
Hallo

Bin Excelanfänger.
Habe ein Problem, dass die Profis vieleicht schnell lösen können.

Ich möchte in einer dreispaltigen Tabelle z.B. 3 Zeilen und die 3 Spalten mit der Maus markieren. Dieser Bereich soll gesperrt werden wenn ich auf den Sperren-Button klicke.
Nach dem Sperren soll in der nächsten Spalte neben den gesperrten Zeilen "gesperrt" stehen.
Beim klick auf den Entsperren-Button soll der markierte Bereich entsperrt werden und der "gesperrt" -Eintrag gelöscht werden.

Hab da mal ein Beispiel mit hochgeladen.

Ich hoffe das Problem lässt sich mit VBA lösen.
Viele Grüße Sagulum  Huh

Excel 2010


Angehängte Dateien
.xlsm   sperren entsperren 1.xlsm (Größe: 25,91 KB / Downloads: 5)
Antwortento top
#2
Hallo

so??

Code:
Private Sub cmdSperreAufheben_Click()

    ActiveSheet.Unprotect Password:="123"
   
    With ActiveWindow.Selection
        .Locked = False
        .Offset(0, .Columns.Count).Resize(, 1).ClearContents
    End With
   
    ActiveSheet.Protect Password:="123"

End Sub

Private Sub cmdSperren_Click()
   
    ActiveSheet.Unprotect Password:="123"
   
    With ActiveWindow.Selection
        .Locked = True
        .Offset(0, .Columns.Count).Resize(, 1).Value = "gesperrt"
    End With
   
    ActiveSheet.Protect Password:="123"
   
   
End Sub

LG UweD
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an UweD für diesen Beitrag:
  • Sagulum
Antwortento top
#3
Hallo UweD 18

Vielen Dank für deine Mühe,  das funktioniert genau so wie ich mir das Gewünscht habe.

 Thumps_up
 
Viele Grüße Sagulum
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste