Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Mehrere Zellen gleichzeitig auf einen Inhalt Prüfen
#1
Hallo Liebes Clever-Excel-Forum,


ich habe ein Problemchen mit Excel und verzweifle langsam daran, ich hoffe ihr könnt mir helfen.


Es geht um folgendes.
Ich baue mir gerade eine Art Entleih-system, welches  aus mehrere Tabellen-Blätter besteht.
Das erste Blatt ist eine Inventarliste, hier werden alle Artikel mit einer individuellen BARCODE ID aufgelistet, das zweite Blatt ist ein Lieferschein, hier werden alle Barcode IDs zu den Artikeln eingetragen, welche das Lager verlassen sollen (Durch ein Barcode-SCANN).

Nun zum Problem, in der Inventarliste möchte ich eine Art Status integrieren, welcher anzeigt, ob die jeweiligen Artikel im Lieferschein eingetragen sind.
Damit ich weis, welche Artikel entliehen sind.

Meine Idee ist folgende, in der Inventarliste, gibt es eine Spalte Namens Status, diese spalte ist paralel zur Barcode ID Zelle jedes Einzelnen Artikels.
Diese Zellen in der Status Spalte werden nun damit beauftragt Die Barcode ID Spalte, Sprich alle Zellen aus dem Lieferschein Blatt zu überprüfen, ob es eine Übereinstimmung mit einen der IDs aus der Inventarliste gibt.
Wenn JA soll die Spalte IST WEG und wenn NEIN "IST DA" anzeigen.


Dafür habe ich die Formel verwendet .    =WENN(Lieferschein!B11=INVENTARLISTE!A4;"IST WEG";"IST DA")

Das Problem ist nun jetzt, dass nun nur eine Zelle des Lieferschein geprüft wir (B11)

und nicht alle Zeilen der Spalte (B), denn es werden ja alle Artikel durcheinander eingescannt.


Daher wollte ich diese Formel nutzen =WENN(Lieferschein!B11:B20=INVENTARLISTE!A5;"IST WEG";"ISTDA")

Leider bekomme ich dadurch immer nur folgenden Fehler #WERT!

Wie kann ich das Lösen.

Danke für eure hilfe.

Hier könnt ihr euch ein eigenes Bild machen:


.xlsx   INVENTAR Kopie.xlsx (Größe: 100,24 KB / Downloads: 6)
Antwortento top
#2
Hallo,

um zu prüfen, ob eine Nummer in der Tabelle vorkommt könnte man VERGLEICH verwenden:
=WENN(ISTFEHLER(VERGLEICH(A4;Lieferschein!$B$11:$B$232;0));"IST DA";"IST WEG")
Gruß
Michael
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Der Steuerfuzzi für diesen Beitrag:
  • GBFAH1
Antwortento top
#3
Das ist super DANKE, allerdings möchte ich gerne noch einen zweiten Lieferschein mit überprüfen, der komplett gleich ist.

geht das so ?

=WENN(ISTFEHLER(VERGLEICH(A4;Lieferschein!$B$11:$B$232;0);"IST DA";(VERGLEICH(A4;Lieferschein_02!$B$11:$B$232;0);"IST DA";"IST WEG")))

Er sagt das es zu viele Argumente sind.
Gibt es da noch einen anderen Weg der übersichtlicher ist?
Antwortento top
#4
Hola,

ungetestet:

Code:
=WENN(ODER(ZÄHLENWENN(Lieferschein!$B$11:$B$232;A4);ZÄHLENWENN(Lieferschein_02!$B$11:$B$232;A4));"IST weg";"IST da")

Gruß,
steve1da
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an steve1da für diesen Beitrag:
  • GBFAH1
Antwortento top
#5
(20.08.2019, 09:44)GBFAH1 schrieb: Das ist super DANKE, allerdings möchte ich gerne noch einen zweiten Lieferschein mit überprüfen, der komplett gleich ist.
Das musst Du mir erklären. Wo soll der zweite Lieferschein stehen? Darunter? Müssen also mehrere Kriterien erfüllt sein?

(20.08.2019, 09:44)GBFAH1 schrieb: =WENN(ISTFEHLER(VERGLEICH(A4;Lieferschein!$B$11:$B$232;0);"IST DA";(VERGLEICH(A4;Lieferschein_02!$B$11:$B$232;0);"IST DA";"IST WEG")))
Du vergleichst zweimal das gleiche Kriterium mit dem gleichen Bereich!?

Vielleicht solltest Du das ganze an einem Beispiel in Deiner Tabelle anschaulich erklären.
Gruß
Michael
Antwortento top
#6
Also es geht darum, dass es sein kann, dass mehrere Menschen gleichzeitig was Ausleihen möchten.

Daher benötige ich 2 oder 3 Lieferscheine, sprich Tabellen-Blätter die in den Status eingebunden sind (In der Inventarliste/STATUS(Übersicht)).

[Tabellenblatt Lieferschein] ist ja jetzt schon erfolgreich in den Status Eingebunden, [Tabellenblatt Lieferschein_02] aber noch nicht.
---ALSO ich habe [Tabellenblatt Lieferschein] einfach nur kopiert.---

Ich möchte die Personen halt mit verschiedenen Lieferscheinen (Tabellenblättern) voneinander Trennen.

Und weil nicht 2 mal das gleiche ausgeliehen werden kann sollte hier auch immer nur ein Ergebnis herauskommen (Keine Doppelnennung in den Verschiedenen Tabellen-Blättern möglich)

Versteht ihr so ungefähr was ich meine, die Abfrage soll halt auf mehrere Lieferscheine angewendet werden und wenn irgend wo eine Übereinstimmung ist, dann soll der Status Sagen "IS WEG"
Antwortento top
#7
Spontan stellt sich mir die folgende Frage:
Warum gibt es mehrere Blätter mit Lieferscheinen?

Wenn Du an den mehreren Blättern festhälst, dann würde ich alle Tabellen in einer Tabelle vereinen. Darin kannst Du dann suchen. Das könntest Du z.B. mit PowerQuery ganz gut bewerkstelligen.
Gruß
Michael
Antwortento top
#8
Hola,

spontan stell ich mir die Frage, warum ich kein Feedback auf meinen Vorschlag bekomme.

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#9
Sorry ich konnte die Formel erst jetzt testen und sie funktioniert wunderbar.

VIELEN DANK (steve1da)  28 

Nun kann ich endlich alle Tabellenblätter einbinden.  19
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste