Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Maximale Zahlenlänge gesucht
#1
Hallo,

ich habe in einer Spalte eine Zahlenreihe mit 20 Ziffern unterzubringen. Der Startwert ist bspw. "20000000000000000001".

Wie kann ich diese Zahl per "Zelle ziehen" auf bspw. "20000000000000000009" erhöhen? 

Anders gefragt, mit welchem Format kann ich dieses erreichen? Alles, was ich bisher getestet habe, funktioniert nicht oder wandelt sich in das "2E+19" - Format um ...

VG!
Antwortento top
#2
Hallöchen,

nimm den vorderen Teil als Text.
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an schauan für diesen Beitrag:
  • Wanderfalke
Antwortento top
#3
Excel hat eine Genauigkeit von 15 Stellen. Das bedeutet, dass es bei mehr Stellen sich nicht korrekt VERHALTEN KANN. Die Antwort von schauan ist ein möglicher Workaround.
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an LCohen für diesen Beitrag:
  • Wanderfalke
Antwortento top
#4
Über den Workaround müsste ich das hinbekommen. Danke!
Antwortento top
#5
(16.11.2020, 20:45)schauan schrieb: nimm den vorderen Teil als Text.

Moin!

Ich würde den hinteren Teil als Text und den vorderen als Zahl-Konstante nehmen.
Für eine gesamte Spalte (2^20 aka 1.048.576 Zellen) reicht dann folgendes aus:
(man kann natürlich mit dem Exponenten und der Länge der "Textzahl" spielen)

=2E+11&TEXT(ZEILE(X1);"00000000")

Gruß Ralf
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an RPP63 für diesen Beitrag:
  • Wanderfalke
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste