Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Max-Wert aus ersten 2 Std. jeder Woche ermitteln
#1
Smile 
Liebe Excel Freunde,

ich habe eine Intraday-Aktienkurse-Tabelle mit Datum- und Uhrzeitangabe in den ersten beiden Spalten und den "High"-Werten in der vierten Spalte.
Ich möchte aus der Spalte mit den "High"-Werten für jeden Wochenbeginn (manchmal ist dies ein Montag, Dienstag usw., also es ist nicht immer montags!) und zwischen 15:30 und einschließlich 17:00 Uhr den jeweiligen Maximalwert ermitteln. Hat jemand einen konkreten Vorschlag, wie ich das machen soll (siehe Auszug Tabelle)?

Oder anders formuliert, würde ich Excel gerne sagen:
Suche den Max. Wert in der Spalte "High" zwischen 15:30 und 17:00 (Spalte B) UND für den ersten Tag jeder Kalenderwoche aus der Spalte A.

Vielen Dank im voraus!


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antwortento top
#2
Hi,

gerade wollte ich eine Idee in deinem Bildchen umsetzen; leider konnte ich keine Formeln darin unterbringen. Sad

Vllt. wäre es doch geschickter, eine XL-Datei hochzuladen und händisch ein paar Wunschergebnisse einzutragen. Wink
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#3
Hallo

in z.B. 

PHP-Code:
F2: =KALENDERWOCHE(A2;21und runterkopieren 


Im Auswertebereich:

bei mir J2: L53


PHP-Code:
J21
J3
: =J2+


K2
: =MINWENNS(A:A;F:F;J2
L2: =MAXWENNS(D:D;A:A;K2;B:B;">="&ZEITWERT("15:30");B:B;"<="&ZEITWERT("17:00")) 


LG UweD
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an UweD für diesen Beitrag:
  • ProteinX
Antwortento top
#4
Hallo Uwe, hallo Günther,

danke Euch beiden!
@Uwe: hier auf dem Rechner habe ich keine neue Excel-Version, wo ich die Funktion MinWennS verwenden kann, aber zu Hause schon. Werde ich probieren. Aber ganz schön geschickt von dir!
@Günther: deine Idee wäre auch mit diesen neuen Excel-Funktionen, oder?

beste Grüße!
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste