Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Lösung gesucht (First in First Out)
#1
Hallo,

ich suche für folgendes eine Lösung.

Unter Formel_Ausgang Spalte D , G , J (Rest) brauche ich jeweils die Rest Werte.

Zur Erklärung: In Spalte B werden laufend durch eine Formel neue Werte eingetragen. 
Spalte C ist immer Waren Eingang.
Jeder Export wird mit anderen Einkaufswerte gebucht. Deswegen darf auch bei Exporten wo eine 0 steht keine Berechnung bei Rest durchgeführt werden.

Die werte die jetzt in der Beispiel Datei eingetragen sind unter der Spalte Rest habe ich Manuell gemacht um es zu verdeutlichen.

Die Rest Bestände dürfen nicht in den nächsten Export mit reingerechnet werden.
es geht also eigentlich um First in First Out.

Ich hoffe es ist einigermaßen Verständlich.

Vielen Dank


Angehängte Dateien
.xlsx   Clever Excel.xlsx (Größe: 13,56 KB / Downloads: 17)
Antwortento top
#2
Hi,

für D3 sehe ich folgende Formel:
=MAX(C3-B3;0)
dann runterziehen.

Für G und J verstehe ich die Gründe für diese Zahlen nicht.

Und ich vermute es geht allen anderen auch so, sonst wären bei 70x Beitrag angesehen und 15 Downloads der Datei mehr Kommentare gekommen.
Antwortento top
#3
Hallo,

vielen Dank für dein Beitrag.

ok ich versuche es nochmal zu Erklären.

Unter Formel_Ausgang:
Spalte "B" Zählt die Verkäufe also hier verändert sich der Wert jede paar Minuten.
Daher wird der Wert von Spalte "B" auch in E, H, K usw. vererbt.

Spalte "C, F, I usw." sind die Wareneingänge.

Spalte "D" hier muss der Rest stehen was von der Warenlieferung übrig geblieben ist.
Bsp. B3 hier sind 53 Verkäufe der Wareneingang © 32x gekommen. 
Spalte B3 53x Verkauft, C3 32x gekommen. Spalte "D" Der wert Liegt höher wie in C deswegen 0
Bis hierher ist es leicht eine Formel zu erstellen.

Zeile 15 hier kann man es gut sehen wo das Problem liegt.

B15 - Verkauf 57x              E15 - Verkauf 57x            H15 - Verkauf 57x     K15 - Verkauf 57x    N - Verkauf 52x
C15 - 37x Wareneingang    F15 - 0x Wareneingang     I15 - 12x Eingang     L15 - Eingang 62x    O - 0x Eingang
D15 - 0x Rest                    G15 - 0x Rest                  J15 - 0x Rest            M15 - Rest 54          P - Rest wäre hier 0

Wenn Eingang 0 ist wäre Rest immer 0
Der Rest darf nicht mit in den nächsten Export übertragen werden weil sich sonst der Lagerwert verändert. (Unterschiedliche Eingangspreise)

zb. C15 + I15 49x Eingang
wären zusammen immer noch kleiner wie B15 daher ist in J15 Rest auch hier 0

Datei ist an gehangen

ich hoffe ich habe es dieses mal einigermaßen verständlich erklären können.
vielen Dank


Angehängte Dateien
.xlsx   Clever Excel 2.xlsx (Größe: 17,81 KB / Downloads: 4)
Antwortento top
#4
Hi,

nein, immer noch nicht, sind die Zahlen in den Spalten "Rest" wirklich die, die rauskommen sollen?

Ich habe Dir mal Formeln (rot markiert) eingebaut, die so einigermaßen das Ergebnis der Spalten "Rest" ergeben.

Vielleicht passt es auch für die anderen, mußt Du mal schauen.

.xlsx   Clever Excel 2 - Rabe.xlsx (Größe: 22,73 KB / Downloads: 2)

Eigentlich können die Spalten E, H, K und N wegfallen und in den Formeln wird jeweils nur auf Spalte B Bezug genommen.
Antwortento top
#5
Hallo,

leider funktioniert das mit deinen Versuch auch nicht.

stell dir vor du kaufst dir 20 Stühle zu je 15 € ein (Export 1) Gesamt 300€
dann nochmal 10 Stühle zu je 20€ (Export 2) 200€
und dann nochmal 25 Stühle zu 30€ (Export 3) 750€

Gesamt Einkaufspreis 1250€

so jetzt verkaufst du 25 Stühle also wird jetzt der Export 1 und zum Teil Export 2 verbraucht (First in First Out) 20 Stühle zu je 15 Euro (300€) und 5 Stühle zu je 20€ (100€)

1250€ - 400€ = 850€

Jetzt per Formel zu wissen wie viel Stückzahl übrig geblieben ist (Rest) mit den Bedingungen Wenn im Export 4 keine Stühle gekommen sind und im Export 5 wieder welche kommen darf natürlich der Rest Bestand aus Export 3 nicht in Export 4 und in Export 5 übernommen werden. 2 Bedingung die Gesamtmenge der Verkäufe erhöht sich immer je nach verkauf.
Antwortento top
#6
Hi
 
Auch wenn etwas Zeit vergangen ist, aber das First in First Out Problem ist immer noch tricky mit Formel zu lösen.
https://www.clever-excel-forum.de/Thread...light=geht

Gruß Elex
Antwortento top
#7
Hi,

(06.02.2020, 21:02)Untertaker.one1 schrieb: Jetzt per Formel zu wissen wie viel Stückzahl übrig geblieben ist (Rest) mit den Bedingungen Wenn im Export 4 keine Stühle gekommen sind und im Export 5 wieder welche kommen darf natürlich der Rest Bestand aus Export 3 nicht in Export 4 und in Export 5 übernommen werden. 2 Bedingung die Gesamtmenge der Verkäufe erhöht sich immer je nach verkauf.

Willst Du dann den Rest aus Export 3 wegschmeißen, wenn sie für die weitere Berechnung nicht mehr genommen werden? Außerdem wird der Rest-Bestand gar nicht übernommen, sondern in jeder Rest-Spalte neu berechnet.

Du hast in Deiner Tabelle keine Preis-Spalte und auch nirgends einen Verkauf drin. Du sagst, der Ausgang soll in die anderen Ausgangsspalten "vererbt" werden. Was bedeutet "vererbt"?
Du verwendest jedes Mal andere Begriffe und die Spaltenüberschriften sind dann auch wieder andere, Deine Beispiel-Tabelle stimmt also nicht mit dem Original überein. Außerdem erklärst Du nicht, wie Du auf die Zahlen in den Rest-Spalten kommst, die sind ja wohl manuell errechnet und nicht gewürfelt.

Ich gebe auf, ich verstehe es nicht. Ich bin raus!
Antwortento top
#8
Hallo,

vielen Dank für die Beiträge.

First in First Out ist wirklich sehr schwer ohne VBA zulösen.

Vielleicht ist wenigstens folgende Aufgabenstellung möglich zu bewerkstelligen.

Ich möchte das der Größte Wert aus bestimmten Spalten rausgefiltert wird.

Formel soll beginnend in SPALTE G anfangen
Habe es mir so in etwa gedacht: Diese Formel Funktioniert noch nicht  Dodgy
Vielleicht falscher Ansatz?
Code:
=KGRÖSSTE(INDEX(Formel_Ausgang!$C3:E3;(KÜRZEN((SPALTE()-2)/3;0)+3)))

Hier soll er mir den wert aus Spalte D anzeigen

wenn ich diese Formel hinterher in SPALTE J Einfüge (in Jede 3 Spalte soll die Formel eingetragen werden)
Zwischen SPALTE D und G soll der Größte Wert ermittelt werden. (Hier soll dann auch immer einer Spalte zukommen)
Formel in Spalte M diese SPALTEN sollen dann berechnet werden (D,G,J)

Im Prinzip möchte ich das er mir immer die Größte ZAHL von den SPALTEN (D,G,H usw. angezeigt bekommen.

Vielen Dank

Ich hoffe das dies möglich ist eine Datei dazu im Anhang


Angehängte Dateien
.xlsx   Clever Excel 3.xlsx (Größe: 14 KB / Downloads: 2)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste