Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Letzten Eintrag eines Monats auslesen
#1
Hallo zusammen,


so weit von der Lösung kann ich nicht mehr entfernt sein aber ich komme hier einfach nicht mehr weiter...

Ich würde gerne den jeweiligen letzten Eintrag eines Monats auslesen.
Einen Ansatz den ich gefunden habe war, den =verweis zu nutzen.

Bei mir: 

{=VERWEIS(2;1/(TEXT($C$8:$C$22;"mmyy")=TEXT(F7;"mmyy"));$D$8:$D$22)}

Das funktioniert leider noch nicht ganz, mir wird aktuell der letzte Wert aus Spalte D ausgegeben. Nicht der für den Monat Januar wie ich es gerne hätte. 
Wenn ich übrigens F7 auf den Bereich F7:F8 erweitere wird der ZWEITE Wert aus Spalte D ausgegeben. Für F7:F9 der dritte Wert usw.
Das Array scheint alles als True/wahr anzusehen aber warum weiß ich nicht.
Ich werde hier nicht schlau draus, kann mir dabei bitte jemand helfen? 

Anbei die Testdatei. 


Vielen Dank!


Angehängte Dateien
.xlsx   Test.xlsx (Größe: 14,51 KB / Downloads: 10)
Antwortento top
#2
Wenn der Bereich Aufsteigend Sortiert ist:

In H8 und nach unten ziehen

Code:
=INDEX($C$8:$D$22;AGGREGAT(14;6;ZEILE($C$8:$C$22)*(TEXT($C$8:$C$22;"MMM.JJJJ")=TEXT(G8;"MMM.JJJJ"));1)-7;2)
Eine Menge reden, aber nichts sagen können viele...
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Frogger1986 für diesen Beitrag:
  • Eswilleinfachnicht
Antwortento top
#3
Hi,

dein Format stimmt nicht. mm ist etwas anderes als MM

Code:
=VERWEIS(2;1/(TEXT($C$8:$C$22;"MMJJ")=TEXT(F8;"MMJJ"));$D$8:$D$22)
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an WillWissen für diesen Beitrag:
  • Eswilleinfachnicht
Antwortento top
#4
Danke euch beiden, beide Varianten funktionieren!
Antwortento top
#5
Und (Da du Office 365) hast für einen unsortierten Bereich

in H8

Code:
=INDEX($C$8:$D$22;AGGREGAT(14;6;ZEILE($C$8:$C$22)*(TEXT(SORTIEREN($C$8:$C$22;1;1);"MMM.JJJJ")=TEXT(G8;"MMM.JJJJ"));1)-7;2)
Eine Menge reden, aber nichts sagen können viele...
Antwortento top
#6
Hallo, ich werfe mal was anderes in die Runde... auch für unsortiert und für alle XL-Versionen...

PHP-Code:
=SVERWEIS(MAX(INDEX($C$8:$C$22*(TEXT($C$8:$C$22;"JJMM")=TEXT(F8;"JJMM"));));$C$8:$D$22;2;0

@Frogger1986, bei unsortiert bekomme ich andere Ergebnisse als du...

bin erstmal afk bis abends... jedenfalls ohne 365....
Gruß Jörg

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." - Henry Ford
Antwortento top
#7
Auf eine besondere Bitte von Jockel, hier noch meine Beispieldatei. Ich habe die Werte, die es bei mir errechnet hat zum Abgleich daneben kopiert.
Eine Menge reden, aber nichts sagen können viele...
Antwortento top
#8
(14.04.2020, 16:52)Frogger1986 schrieb: Auf eine besondere Bitte von Jockel, hier noch meine Beispieldatei...

Hallo Manuel. Ich habe nicht um diese Version gebeten, sondern um die angepriesene "unsortierte" ...

P.S. Warum ein CSE-Abschluss..? Tut nicht not...
Gruß Jörg

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." - Henry Ford
Antwortento top
#9
Jockel du hast recht, die Formel klappt so nicht... Ich muss mich entschuldigen... Da war ein Denkfehler drin....  Die Sortierformel is fürn A... wenn ich die Werte danach komplett in ein identisches Textformat umwandle....

P.s. Ich hab keinen CSE- Abschluss gemacht....
Eine Menge reden, aber nichts sagen können viele...
Antwortento top
#10
Hi, alles gut. Das mit dem CSE-Abschluss kam mir gleich spanisch vor und hier am Heim-PC ist davon auch nichts (mehr) zu sehen. btw. wenn du Text erzeugst durch TEXT(), dann nimm besser JJMM... als dein Format...
Hast du "meine" Formel mal für "unsortiert" probiert..?
Gruß Jörg

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." - Henry Ford
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste