Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Krankenliste; Kalendertage
#1
Hallo!
Ich habe folgendes Problem.
Ich bin gerade dabei, eine Krankenliste umzustrukturieren...
Jetzt habe ich folgendes Problem.

Die Kalendertage lasse ich so zählen =TAGE(H3;G3-1)
Jetzt sind in dieser Tabelle pro Mitarbeiter ca. 10 Spalten, 
die Formel habe ich nach unten gezogen und leider
kommt jetzt #Zahl!

In der Gesamtsumme - dasselbe Problem #Zahl!

Ich hoffe mir kann irgendwer weiterhelfen und habe die Problematik halbwegs verständlich erklärt!
Ich durchforste sämtliche Foren seit 2 Stunden und finde leider keine Antwort...

Liebe Grüße und im Vorfeld schon Danke für Lösungen!
Antwortento top
#2
Hola,

#ZAHL bedeutet das in Spalte G oder in G und H kein Datum steht.
Bau Wennfehler() um deine Formel.

Gruß,
steve1da
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an steve1da für diesen Beitrag:
  • Fischi
Antwortento top
#3
Big Grin 
Jetzt habe ich das versucht, bei der Gesamtsumme klappt das wunderbar!
Aber bei der Errechnung der Kalendertage (=WENNFEHLER((TAGE;H9;G9-1);"0")
gibt es mir jetzt überall eine 0  - lieber steve1da - kannst Du mir bitte nochmal weiterhelfen  Angel
Antwortento top
#4
Hola,

wie denn? Ich weiß ja nicht wie du die Formel geändert hast.

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#5
wenn ich jetzt in H9;G9 je ein Datum eintrage bleibt es leider immer noch bei Null

=WENNFEHLER((TAGE;H9;G9-1);"0")

Dass ist die Formel, die ich um die Tage geschustert habe....
Antwortento top
#6
Hola,

warum machst du direkt hinter Tage die Klammer weg und ein Semikolon hin?
Wenn keine 0 erscheinen soll, warum definierst du es dann? Und warum dann auch noch als TEXT?


Code:
=WENNFEHLER(TAGE(H9;G9-1);"")


Gruß,
steve1da 
Antwortento top
#7
Danke, es hat geklappt.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste