Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Kopieren von Tabellenabschnitten
#1
Ich mochte gerne per Macro aus mehreren Tabellen Teile übertragen in eine einzelne Tabelle.
Z.B. habe ich Artikel der Gruppe A in einer Tabelle und Artikel der Gruppe B in einer anderen Tabelle.
Jetzt wähle ich die Artikel aus die ich brauche um sie in einer Tabrelle ( Bestellübersicht) einzukaufen.

Ich sortiere und Kopire die Artikel mit einem Marcro.

Doch sind die es manchmal mehr oder weniger Artikel die übertragen werden in die Tabellle (Bestellübersicht)
Das heißt der Macro überschreibt die Artikel aus Tabelle A wenn er die Artikel auf der Tabelle B einfügt.
Er hat sich im Macro nur gemerkt das er die Artikel aus Tabelle B z.B. in die Spalte 8 kopieren soll.
Ich möchte aber das er die Artikel aus Tabelle B immer mit Abstand unter die Artikel aus Tabelle A einfügt ohne etwas zu überschreiben. 22 

Ich weiß nicht wie ich das am geschicktesten machen kann so das die Tabelle (Bestellübersicht) übersichtlich bleibt.
Wie hält man automtisch Platz zwischen den Kopierten Tabellenabschnitten?
Antwortento top
#2
Hallo,

du schreibst: Ich sortiere und Kopire die Artikel mit einem Marcro.

Das Makro hast du, wir hier aber nicht.

Zeig doch mal dein Makro bzw. noch besser lade mal deine Mappe mit dem Makro hier hoch.

Gruß Werner
Antwortento top
#3
Zitat:Wie hält man automtisch Platz zwischen den Kopierten Tabellenabschnitten?

indem man die Zeile ermittelt wo der belegte Bereich endet und dann eine oder zwei Zeilen drunter gehts lustig weiter.

Stichwort "letzte belegte Zeile".

LoLetzte wird gerne als Variable genommen, die findest du in zig Codebespielen

zu ermitteln z.b. LoLetzte = Cells(Rows.count, 1), end(xlup).Row
dies ermittelt die letzte benutzte Zeile in Spalte 1 des aktiven Blattes

das gehte auch mit Bereichen wie z.b. UsedRange oder Range("B10").currenddregion
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste