Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Inhalte nicht gesperrter Zellen löschen
#1
Hallo zusammen,
nach dem ich jetzt schon mehrere Codes ohne Erfolg ausprobiert habe, hoffe ich auf eure Hilfe.
Ich würde gerne alle Inhalte in nicht gesperrten Feldern löschen ohne dabei die Formel oder Formatierung eines Feldes zu löschen. Das ganze auch in verbundenen Zellen.
Einmal für eine einzelnes Blatt und einmal für alle Blätter.
Im Prinzip ein Zurücksetzen aller Eingaben in den nicht gesperrten Feldern.
Die Krönung wäre, wenn darüber hinaus auch noch alle Auswahlfelder deaktiviert werden und alle Dropdownfelder zurückgesetzt werden.
Wenn das erstgenannte funktioniert, wäre das aber schon eine riesen Erleichterung.
Beste Grüße Thorsten
Antwortento top
#2
Hallo,
Sub ResetOne()
On Error Resume Next
ActiveSheet.Cells = ""
On Error GoTo 0
End Sub

Sub ResetAll()
Dim oWs As Worksheet
On Error Resume Next
For Each oWs In Worksheets
oWs.Cells = ""
Next oWs
On Error GoTo 0
End Sub
Gruß Uwe
Antwortento top
#3
Moin!
Ich würde ja einfach eine Vorlage (.xltx oder .xltm) nehmen, die obige Voraussetzungen erfüllt.
Dann erstellt man einfach eine neue Datei auf Basis dieser Vorlage.

Gruß Ralf
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antwortento top
#4
Die nicht gesperrten Felder lohnt es, zu benennen. Dann:

Sub Leeren(): [ungesperrt] = "": End Sub
Antwortento top
#5
Hallo und danke für den Vorschlag.
Es funktioniert so leider nicht. Es werden hier nicht nur die Inhalte gelöscht, sondern auch die Formeln.
Gruß Thorsten

Hallo und danke für die Antwort,
wenn alle Blätter zurückgesetzt werden ist das sicher eine Lösung.
Ich muss aber auch die Inhamte einzelner Blätter zurücksetzen können.
Gruß Thorsten
Antwortento top
#6
Hallo Thorsten,

dann sperre die Formelzellen auch.

Gruß Uwe
Antwortento top
#7
Hallo Uwe,

das geht leider nicht, da diese Felder ggfs. Überschrieben werden müssen und von daher offen bleiben müssen.

Gruß Thorsten
Antwortento top
#8
Hallo Thorsten,

wenn die Formeln überschrieben werden (können), sind sie nach dem Überschreiben auch (unwiederbringlich) weg.

Gruß Uwe
Antwortento top
#9
Hallo Uwe,

stimmt, dann würde das reine Löschen der Inhalte nichts bringen.
Gibt es denn vielleicht eine Möglichkeit ein einzelnes Arbeitsblatt auf den Ursprungszustand zurückzusetzen, was den Effekt erfüllen würde, dass alle gemachten Eingaben auf einem Blatt quasi rückgängig gemacht werden?

Gruß Thorsten
Antwortento top
#10
Hallo Thorsten,

womit wir wieder beim Thema Vorlage wären. Wink
Halte ein "unbenutztes" Arbeitsblatt als Vorlage vor. Von diesem kann man dann alle (ungesperrten) Zellen wieder übertragen.

Gruß Uwe
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste