Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Geburtstag im aktuellen Monat?
#1
Hallo,
ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen.

Aktuell erstelle ich eine Abrechnungstabelle, in der unter anderem Ansprüche gestaffelt nach dem Alter berechnet werden. Das Problem: Ich benötige eine Möglichkeit um zu berechnen, ob jemand in dem abzurechnenden Monat Geburtstag hatte(da sich die Ansprüche im Falle des Geburtstages im Abrechnungsmonat für den kompletten Monat ändern).
 
Aus diesem Grunde würde ich gerne, das geprüft wird, liegt der Geburtstag im selben Monat, den ich in Zelle A1 angebe. Wenn Ja soll eine "1" ausgegeben werden wenn nicht eine "0". Ich finde leider keine Möglichkeit, wie ich das in eine Formel gepackt bekomme. :(
Antwortento top
#2
Hallo,

dafür gibt es die Funktion Monat: =MONAT(Bezug)  es wird die Nummer des gesuchten Monats aus der Bezugszelle ausgegeben.
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Klaus-Dieter für diesen Beitrag:
  • Andre Fritsch
Antwortento top
#3
Das trifft es leider nicht so ganz.
Es soll quasi nur eine Prüfung stattfinden, ob der Geburtstag überhaupt im Abrechnungsmonat liegt. Der Monat als solcher ist mir dabei völlig egal.
Also etwa:
=wenn(Geburtstag im Abrechnungsmonat;1;0)
Diese Berechnung soll nur die Variable 1 oder 0 als Grundlage für weitere Berechnungen geben.
Antwortento top
#4
(11.11.2020, 11:51)Andre Fritsch schrieb: Aus diesem Grunde würde ich gerne, das geprüft wird, liegt der Geburtstag im selben Monat, den ich in Zelle A1 angebe.

Moin!
Was steht denn genau in A1?
Falls 10, dann siehe Klaus-Dieter.
Falls Oktober, dann =WENN(TEXT(Bezug,"MMMM")=A$1;1;0)

Gruß Ralf
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an RPP63 für diesen Beitrag:
  • Andre Fritsch
Antwortento top
#5
A1 ist ein Auswahlfenster, in welchem die Abrechnungsmonate hinterlegt sind.
Aber ich benötige nur die Variable 1 für "ja hat im Abrechnungsmonat Geburtstag" oder 0 für "nein".
Antwortento top
#6
Hallo,

hast du dir die Formel von Ralf angesehen? Eher nicht, die liefert deine 1 bzw. 0, ohne nähere Angaben deinerseits, können wir keine "maßgeschneiderte" Lösung liefern.

Nebenbei bemerkt: A1 kann kein "Auswahlfenster" sein, denn in die Zeile 1 gehören die Spaltenüberschriften.
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Klaus-Dieter für diesen Beitrag:
  • Andre Fritsch
Antwortento top
#7
Danke für den Denkanstoß.
Habe die Formel etwas abgewandelt und nun gehts
=WENN(A3="";"";WENN(TEXT($A3;"MMMM")=TEXT($G3;"MMMM");1;0))   so sieht das jetzt aus bei mir (die erste WENN Funktion ist nur damits ordentlicher aussieht)

Danke nochmal
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste