Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Frage zur Kriteriumseingabe
#1
Hallo!

Ich hab da ein Problem: Tabelle mit ca. 100 Zeilen, von den errechneten Werten möchte ich den Durchschnitt anzeigen lassen. Allerdings soll er zur Berechnung nur die Zellen hernehmen, in denen auch Daten stehen (Die Tabelle wird erst nach und nach zeilenweise mit Daten gefüllt, der Wert, der mir in der bereis ausgefüllten Zelle erscheint, ist aber selber das Ergebnis einer Berechnung).
Würde mich freuen, wenn irgendwer hier im Forum einen Tipp hat (welche Funktion, wie die Syntax der Dateneingabe)
Antwortento top
#2
Hallo,

wo ist das Problem?

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
AB
111,5
2
32
4

ZelleFormel
B1=MITTELWERT(A1:A4)
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.2) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#3
Nimmt er dann nicht für alle noch leeren Zellen den Wert 0 an?
Antwortento top
#4
Hallöchen,

dann müsste aber etwas weniger rauskommen, bei mir so ungefähr 3/4 Smile. 0 wird genommen wenn 0 drin steht.
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#5
(12.04.2020, 15:58)Woody12 schrieb: Nimmt er dann nicht für alle noch leeren Zellen den Wert 0 an?
Hast Du kein Excel, mit dem Du das selbst probieren kannst?

Gruß Uwe
Antwortento top
#6
Es sollen aber nur die Zellen, die wirklich Werte enthalten, zur Berechnung herangezogen werden, denn wenn von 100 Zellen erst in 8 ein Wert steht, stimmt ja die ganze Berechnung nicht;

Sorry, hab es grad probiert - er nimmt ohnedies nur die Werte, die schon eingetragen sind

THX
Christian aus Wien

Wenn aber in den Zellen das Ergebnis einer Berechnung steht, wird mir, wenn in den Zellen, auf die sich die Berechnung bezieht, der Wert 0,00 angezeigt und das nimmt er sehr wohl in die Berechnung auf - herauskommt ein falscher Wert  22
Antwortento top
#7
Moin

Woher soll Excel das denn wissen?
Lade mal eine Beispielmappe hoch.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#8
[attachment=31027][attachment=31027]In die Zellen H58 und S58 soll der Mittelwert der in den Zellen H3 - H57 und S3 - S57 stehen, ohne die Zellen, in denen die Fehlermeldung steht, zu berücksichtigen
Antwortento top
#9
Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
ABCDEF
11211,3333333312
2
3333
400
5

ZelleFormel
B1=MITTELWERT(A1:A4)
D1=MITTELWERT(C1:C4)
F1{=MITTELWERT(WENN(E1:E4>0;E1:E4))}
Achtung, Matrixformel enthalten!
Die geschweiften Klammern{} werden nicht eingegeben.
Verlassen Sie den Zelleneditor mit Strg+Shift + Enter, statt Enter alleine.
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.2) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

Hallöchen,

die Ursprüngliche Frage bezog sich aber auf leere Zellen und 0 ist nicht leer.
Bei 0 wäre auch zu klären, ob 0 immer nicht herangezogen werden soll.
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#10
Das Attachment ist irgendwie nicht da.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste