Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Formelspalten automatisch an Pivottabelle anpassen
#1
Hallo zusammen,

ich hatte eine Idee, da ich einige Auswertungen automatisieren möchte.
Da ich VBA nicht drauf habe, habe ich versucht eine andere Lösung für meine Idee zu finden.

Immer wenn ich eine Pivottabelle aktualisiere, möchte ich das die Formeln dahinter sich direkt an die Größe der Pivottabelle anpassen.
Deswegen habe ich hinter die Pivottabelle eine Tabelle erstellt, in der sich die Formeln befinden.
Bei der Option Tabellengröße ändern habe ich folgende Formel eingefügt die sich auf die Formeltabelle und die Pivottabelle bezieht: =INDIREKT("$E$1:E"&ANZAHL2($D:$D))
Leider löscht es die Formel wieder raus sobald ich auf Okay gedrückt habe.

Habt ihr da eine Lösung für mich?Oder kann ich meine Idee nur mit VBA realisieren?

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten!
Grüße
Fichte


Angehängte Dateien
.xlsx   Test.xlsx (Größe: 14,35 KB / Downloads: 7)
Antwortento top
#2
Zitat:ich hatte eine Idee, da ich einige Auswertungen automatisieren möchte.

Hallo,

ist es da nicht besser eine Beispieltabelle und Erläuterungen der geplanten Auswertung hochzuladen? Dort eine Lösung zu finden, wäre doch zielgerichteter.
Cadmus
Antwortento top
#3
Guten Morgen,

die original Datei kann ich leider nicht anhängen, da sie viele vertrauliche Daten enthält.
In der echten Datei sind es nur ein paar Sverweise und Wenn Formeln die sich auf Daten in der Pivot-Tabelle beziehen.
Meine Frage ist aber allgemein ob man die Formeln direkt hinter einer Pivot-Tabelle automatisch an die Größe der Pivot-Tabelle anpassen kann, ohne VBA.
Antwortento top
#4
Hallo,
von der Originaldatei war auch keine Rede. Die Datei kann Dummy-Daten enthalten, sollte vom Aufbau aber dem Original entsprechen und das gewünschte Ergebnis nachvollziehbar sein.

Vielleicht ist eine Lösung über Power Query sinnvoller als Pivot.
Cadmus
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Cadmus für diesen Beitrag:
  • Fichte
Antwortento top
#5
Hallöchen,

hier mal als erster Ansatz die Zeilennummer der letzten von der Pivot angezeigten Zeile.

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
ABCDEF
1
2WerWasZeilenbeschriftungen6
3ich1du
4du2er
5er3ich
6sie4Gesamtergebnis

ZelleFormel
F2=AGGREGAT(14;4;(D2:D92<>"")*ZEILE(D2:D92);1)
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.2) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an schauan für diesen Beitrag:
  • Fichte
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste