Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Formel vwerweis?
#1
Guten Morgen,

ich habe ein Problem:
ich möchte einen mehrere Ergebnisse aus einer Spalte haben. In Zeile 1 stehen die Überschriften. Im Beispiel (siehe unten) stehen dann darunter 6 Ergebnisse. Im Feld E8 möchte ich dann ein Suchfeld haben. Und E9 bis E14 soll mir dann die Ergebnisse auspuken. Ich habe es mit einem Sverwei versucht, aber leider klappt das nicht. Hoffe es kann mir jemand Helfen.

Vielen Dank im Voraus. 
[ Bild bitte als Datei hochladen! ]
Antwortento top
#2
Hola,

der Sverweis sucht nur nach rechts, du brauchst, wie du schon vermutest, den Wverweis.

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#3
Moin,

lad bitte eine Beispieldatei hoch. https://www.clever-excel-forum.de/Thread...ng-stellen
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#4
Hallo,

die DAtei ist dabei. Hab sie einfach mal Inventur genannt.


Angehängte Dateien
.xlsx   inventur.xlsx (Größe: 8,06 KB / Downloads: 5)
Antwortento top
#5
Hola,

hier eine Erklärung zum Wverweis:

https://www.online-excel.de/excel/singsel.php?f=145

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#6
Super danke. DAs hat sehr geholfen. Eine Frage ist jetzt aber noch aufgekommen.
In der Ursprungsdatei stehen mehrere Informationen untereinander. In diesem Fall wäre das zum Beispiel wenn fedcab und abcdef steht. DAs Problem dabei ist, dass unter abcdef nicht immer genau 6 Werte stehen. es können mal mehr mal weniger werden. Ich habe versucht, dass die Formel ein leeres Feld ausgibt, wenn das Ergebniss keine 5-stellige Zahl ist. Leider hat das nicht funktioniert. 

Kann mir dabei wer helfen?
Antwortento top
#7
Hola,


Code:
=wennfehler(Deine_Formel;"")

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#8
Hi,

das ist der Grund, warum eine Beispieldatei immer wie das Original aufgebaut sein soll. Liefer also bitte noch nach, denn in deinem bisherigen Beispiel sehe ich nichts von einer 5-stelligen Zahl.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#9
Hallo, 
anbei das Beispiel. Also die Suche soll praktisch ein leeres Feld ausgeben, wenn das Ergebniss nicht mehr in der gesuchten Spur ist. 
Also müsste Feld E16 leer sein und alle weiteren Felder die kommen würden dann auch.

Vielen DAnk.


Angehängte Dateien
.xlsx   inventur.xlsx (Größe: 8,58 KB / Downloads: 5)
Antwortento top
#10
Hola,

viel einfacher wäre es, wenn die Spuren nebeneinander stehen würde - so wie in der Beispieldatei vom Anfang.

Gruß,
steve1da
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste