Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Formel mehrere Ergebnisse
#1
Hallo liebe Mitglieder,

ich scheitere momentan daran, eine geeignete Formel für folgendes Problem zu schreiben:

Tabellenblatt 1:

Verschiedene Zahlfolgen, z.B.: 

12345678
98765432
25874169

Tabellenblatt 2: 

Dazugehörige Codes, ebenfalls immer achtstellig.

Problem: Manchen Codes von Blatt 1 gehören mehrere Codes von Blatt 2 an. Beide Tabellenblätter zusammen beinhalten circa 80.000 Codes.

Ideen, wie ich das Problem lösen kann?

Danke! 17
Antwortento top
#2
Hola,

und die Frage ist jetzt genau welche?

Edit: aus gegebenem Anlaß,

https://www.clever-excel-forum.de/misc.php?action=help&hid=10
Lesen und umsetzen.

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#3
Die Frage hat sich schnell formuliert:

Gibt es einen sinnvollen Lösungsansatz (Formel), der mir die Möglichkeit bietet, einen Code von Blatt 1 mit mehreren Codes von Blatt 2 zu verbinden?

Siehe Excel.

Danke!

Excel Beispiel


Angehängte Dateien
.xlsx   Beispiel.xlsx (Größe: 9,63 KB / Downloads: 8)
Antwortento top
#4
Hola,

was verstehst du denn bitte unter "verbinden"?
Aktuell stehen in beiden Tabellen Zahlen von denen einige in beiden vorkommen. Das wars. Ein konkretes Beispiel anhand deiner Daten wäre hilfreich. Ansonsten wird das ein Ratespiel...

Again:
https://www.clever-excel-forum.de/misc.php?action=help&hid=10

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#5
Verbinden definiere ich als Zusammenfügen. Sprich die vorhandenen Codes aus Blatt 2 mit den zugeordneten Codes auf Blatt 1 fusionieren.

Anbei ein weiteres Beispiel.


Angehängte Dateien
.xlsx   Excel Mapping.xlsx (Größe: 11,56 KB / Downloads: 6)
Antwortento top
#6
Hola,

ok, also hast du den Link nicht gelesen/nicht umgesetzt......

Zur Info:
https://www.ms-office-forum.net/forum/sh...p?t=369812

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#7
Vielen Dank für den Support steve1da.

Vielleicht kann man sich ja jetzt produktiv dem Problem widmen.
Antwortento top
#8
Hallo Adrian,

deine Reaktion auf Steves Hinweis scheint auszudrücken, dass du dich mit der Materie "Crossposting" nicht oder nicht ausreichend auseinandergesetzt hast. Ich rate dir ebenfalls dringend, den Beitrag hinter dem von Steve geposteten Link zu lesen. Es dient zum Verständnis, warum u. U. User säuerlich reagieren, wenn CP ohne entsprechende Verlinkung betrieben wird.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#9
Code 1
Code 2
Mapping <- wie geil klingt das denn?
"kann man sich jetzt vielleicht produktiv dem Problem widmen" - Du tust so wie einer, der im 5-Sterne-Hotel Champagner und Kaviar aufs Zimmer bestellt. In Wirklichkeit musst Du aber genauso wie alle anderen auch am Tag mindestens einmal aufs Klo. Daher müssen wir Dich wohl mal auf'n Pott setzen.

Englisch kannst Du anscheinend. Ein Beispiel so darstellen, dass man weiß, was/wie/in welcher Anordnung als Ergebnis gewünscht wird: Das kannst Du nicht.
Antwortento top
#10
Moin

Code:
=Mapping!C4
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste