Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Formel gesucht
#1
Hallo Excelaner,

um den Überblick über die mtl. Ein- und Ausgaben zu haben, habe ich eine Tabelle erstellt. Diese wird monatsweise geführt. Am Ende des Monats wird eine Pdf davon generiert und die Daten in Excel dann gelöscht. Nun vergesse ich aber schonmal den letzten Kontostand händisch auf das dann noch leere Blatt zu übertragen. Jetzt würde ich gerne diese Summenzelle automatisch am Monatsende mit einer Formel übertragen.
Habe nun eine Formel dafür eingetragen:
=WENN(MONATSENDE(J10;0)=L11;G4;F4)
funktioniert soweit auch, allerdings sollte die Zelle sich danach aber nicht mehr verändern,
sondern soll ja den Endstand bis zum Monatsende anzeigen.

Für einen guten Tipp wäre ich Euch sehr dankbar, weil ich probiere schon eine ganze Weile daran rum.  Huh
Eine Bsp. Datei hänge ich an
Gruss Jo


Angehängte Dateien
.xlsx   GiroNeuTest - Kopie.xlsx (Größe: 16,97 KB / Downloads: 15)
Antwortento top
#2
Hallöchen,

eventuell hilft da was in der Art:
Excel-Zeitstempel-Datumsstempel-per-Formel
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#3
Hallo Schauan,

danke für Deine Rückantwort, hab's ausprobiert, bringt aber nicht das was ich will.  22

Muss ich noch was ausprobieren, aber, danke.

Gruss Jo
Antwortento top
#4
Hallo,

wenn für dich eine (Mini-) Makro-Lösung in Frage kommt, kann man z.B. beim Speichern (und/oder zeitgesteuert) veranlassen, dass die Formel durch einen festen Wert ersetzt wird.
Herzliche Grüße aus dem Rheinland
Jörg

[Windows 10, Microsoft 365]
Antwortento top
#5
Hallo Lucky Joe,

ja genau, einen festen Wert als Übertrag vom letzten Tag des lfd. Monats, so dachte ich mir das.

Gruss Jo
Antwortento top
#6
Hallo,

das folgende Makro im Modul "DieseArbeitsmappe" ablegen:


Code:
Private Sub Workbook_BeforeSave(ByVal SaveAsUI As Boolean, Cancel As Boolean)
   
    Dim Monatsende
   
    Monatsende = DateSerial(Year(Range("B2")), Month(Range("B2")) + 1, 0)
   
    If Monatsende = Range("B3") Then
        Range("G4") = Range("E4")
    End If
   
End Sub
Herzliche Grüße aus dem Rheinland
Jörg

[Windows 10, Microsoft 365]
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an LuckyJoe für diesen Beitrag:
  • johammer
Antwortento top
#7
Hallo LuckyJoe,

vielen Dank für Deine Mühe. Ich habe das jetzt mal in ein Modul gepackt.
Man kann aber jetzt noch nicht erkennen ob das Makro so funktioniert, oder?
Erst am Monatsende, kenne mich mit VBA und Makros so gut wie gar nicht aus.  Undecided
Habe schonmal was mit dem Makrorekorder aufgezeichnet, aber das war's dann auch.  Blush

Gruss Jo
Antwortento top
#8
Hi,

doch, das kannst du: 
1. lege eine Kopie deiner Datei an!
2. Ersetze B2 und B3 z.B. durch "31.08.2020" und speichere. Dann schau dir G4 an.
Herzliche Grüße aus dem Rheinland
Jörg

[Windows 10, Microsoft 365]
Antwortento top
#9
Hey Jo,


mit "Ich habe das jetzt mal in ein Modul gepackt." hast du es falsch gemacht, denn LuckyJoe hatte doch geschrieben, hinter "Diese Arbeitsmappe"!

Gruß Günter
aus der Helden-, Messe-, Musik-, Buch-, Universitäts- und Autostadt Leipzig
Antwortento top
#10
Hallo und Guten Morgen LuckyJoe,

irgendetwas mach ich wahrscheinlich immer noch Falsch. Ich habe den Tipp von Glaudius befolgt und den Code aus dem Modul rausgeholt, das Modul entfernt und den Code ins Tabellenblatt Konto Auszug reinkopiert. B2 und B3 auf 31.08.2020 gestellt und gespeichert aber die Zelle G4 bleibt leer.
Was mache ich verkehrt. Ich hänge die Tab nochmals hintendran.

Vielen Dank
Gruss Jo


Angehängte Dateien
.xlsm   GiroNeuTest - Kopie.xlsm (Größe: 22,34 KB / Downloads: 3)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste