Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Formel für ExcelTabelle
#1
   

Hallo liebe Community,

ich habe ein Problem Brauche eine Formel mit der man aus einer Tabelle die Umsätze einzelner Firmen zusammensummiert.
am screenshot erklärt:
Der Rote Pfeil ist ein Drop-down Menü bei dem man alle Firmen auswählen kann.
Beim Blauen Pfeil soll die Summe der Rechnungen stehen.
Die Formel soll prüfen sobald ich bspw. auf BMW drücke soll die Formel alle grünen Pfeile vergleichen falls es übereinstimmt sollen die gelben pfeile addiert werden aber nur wenn der rote Pfeil und der Grüne pfeil übereinstimmt.

Hoffe ihr versteht mein Problem :D
Antwortento top
#2
Moin,

nimm SUMMEWENN()
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#3
wäre echt super wenn mir das jemand mit nem beispiel zeigen kann da ich das selber irgendwie nicht hinkriege
Antwortento top
#4
Hi,

mach ich, wenn du eine Beispieltabelle hochlädtst - Bildchen nützen nicht viel.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#5

.xlsx   Eisenmenger Tabelle.xlsx (Größe: 22,14 KB / Downloads: 3) Bitteschön die Tabelle 
und bin grad echt gespannt :D
Antwortento top
#6
Hi,

hier ist SUMMENPRODUKT() besser angebracht. Löse die verbundenen Zellen auf, dann klappt es auch.

Arbeitsblatt mit dem Namen 'April 2020'
KLMN
23Umsatz nach FirmenBMW1.500,00 €
24

ZelleFormel
N23=SUMMENPRODUKT(($B$5:$Y$5)*($C$4:$Z$4=$M$23))+SUMMENPRODUKT(($B$15:$Y$15)*($C$14:$Z$14=$M$23))
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

Noch etwas Lesestoff zum Thema verbundene Zellen: https://www.clever-excel-forum.de/Thread...oder-Segen

Mit einer richtigen Datensatzliste müsste man überhaupt keine Formeln einbauen - dann geht's auch mit einer Pivottabelle.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#7
Gute Lösung allerdings ist es nicht mit der Drop-down liste verbunden?

Mein Fehler passt alles SUPER DANKE
Antwortento top
#8
Hola,

so ginge es auch:

Code:
=SUMMEWENN(C4:U20;M23;B5:T21)


Gruß,
steve1da
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste