Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Formel Indirekt?
#1

.xlsx   Mappe1.xlsx (Größe: 13,56 KB / Downloads: 4) Vielen lieben Dank erst einmal bei der Hilfe mit dem Kalendar. Ich habe den Spaltenbau überdacht  und neu geordnet, nun läuft es.

Eine Frage noch (siehe Anlage).


Ich möchte eine Formel basteln, die wenn ich die nach rechts ziehe, immer aus einer vertikalen Liste die untereinander folgenden Wert subtrahiert.

Ich habe mit Index und Indirekt gearbeitet, finde aber kein Ergebnis.


Spalte A

12           12 7 8 13
24
31
39
52

Ich blicke es grade einfach nicht, könnte mir jemand helfen?

Viele Grüße
Andreas
Antwortento top
#2
Hallo!

Indirekt geht hier nicht so einfach, das müsstest du vielleicht mit Adresse kombinieren. Aber da du ja einen Bereich (Matrix) hast, ist Index das Richtige. =INDEX($A$5:$A$10;SPALTE())-INDEX($A$5:$A$10;SPALTE()-1)

Liebe Grüße
Alex
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Oldiefan für diesen Beitrag:
  • ari-2001
Antwortento top
#3
Hallo,
wie ist es so?

Tabelle1
ABCDEF
5201015162811
630
745
861
989
10100

verwendete Formeln
Zelle Formel Bereich N/A
B5:F5=INDIREKT("A"&SPALTE()+4)-INDIREKT("A"&SPALTE()+3)
http://excel-inn.de/dateien/vba_beispiel..._addin.zip
http://Hajo-Excel.de/tools.htm
XHTML-Tabelle zur Darstellung in Foren, einschl. der neuen Funktionen ab Version 2007
Add-In-Version 25.21 einschl. 64 Bit



PS: Im aktuellen O365 ginge auch =MTRANS(INDEX(A6:A10;SEQUENZ(5;1))-INDEX(A5:A9;SEQUENZ(5;1)))
Nur einmal einzugeben. Die restlichen Zellen werden automatisch befüllt.
Cadmus
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Cadmus für diesen Beitrag:
  • ari-2001
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste