Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Folgen zählen ...
#1
Hallo,

ich habe mein Problem mal angehängt, vielleicht hat ja jemand einen Tipp, mir raucht der Kopf ...

Danke für eure Rückmeldungen.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antwortento top
#2
Hi,

welchen Grund hast du, dass du den ersten Beitrag mit vorbildlich hochgeladener Beispielmappe löscht und einen zweiten mit einem Bildchen, nach dem die wenigsten etwas nachbauen wollen, postest?
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#3
So schlimm ist das in diesem Falle mit dem Bildchen nicht, da die 1 und 0 innerhalb von 10 Sekunden selbst eingegeben sind.

Bei mir jedoch erst ab Zeile 2!

B2[:C999]: =(B1+1)*($A2=2-SPALTE(A2))
B:C: bedFormat Zahlenformat ;; für die Formel =1-(B1>0)*(B2=0)
Antwortento top
#4
Hi,

du hast natürlich in diesem Fall recht, trotzdem würden mich die Beweggründe interessieren - das nächste Mal ist es etwas aufwändigeres und dann kann man wieder nach einer Datei betteln.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#5
Wenn die Foren-Neulinge vor Mitgliedschaft ein Fragenquiz durchliefen, wie von mir vorgeschlagen, wäre es seltener so.

Aber dann könnten auch weniger "Doofe" (oder nennen wir sie "Ungeduldige") die Mitgliederzahlen aufbauschen und müssten draußen bleiben - vielleicht nicht Euer Ziel?
Antwortento top
#6
Hallo c..., 

zB.

=WENN(UND(A1=1;A2<>1);ZEILE()-WENNFEHLER(AGGREGAT(14;6;ZEILE($A$1:A1)/($A$1:A1<>1);1);0);"")

ps. in einer Spalte die Anzahl aller Folgen:

=WENN(A2<>A1;ZEILE()-WENNFEHLER(AGGREGAT(14;6;ZEILE($A$1:A1)/($A$1:A1<>A1);1);0);"")
helmut

Für mich ist die Möglichkeit in Excel an Zellen und Bereichen Namen zu vergeben die wichtigste Funktionalität.
Sie macht Formeln und den VBA-code verständlicher. Für Makros gilt die Regel: "Nur über benannte Bereiche auf den Inhalt der Zellen zugreifen."
Und wofür sind Regeln da? Um nachzudenken bevor man sie bricht.





Antwortento top
#7
Abgelehnt! Wieder das verbotene A$1:A1 ... und damit Rechenzeiten im Quadrat ansteigend.

Bei 100.000 Einträgen gibt es 
bei mir 400.000 Berechnungen, 
bei Dir 10.000.000.000, also das Fünfundzwanzigtausendfache.

Außerdem gibt es über "" einen Typwechsel in der Spalte. Das umgeht man mit bedF.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste