Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Fehlermeldung beim Öffnen 97-2003 Worksheets
#1
Exclamation 
Grüß euch,

vielleicht kann mir jemand bei diesem Problem helfen. 
Es geht um Excel 97-2003 Worksheets (Office Home&Business 2013 und Win10), die sich zwar normal öffnen lassen, aber es kommt immer zu einer sehr komische Fehlermeldung. Einfach ein blankes Feld, ohne Hinweis zum Fehler. 


Screenshot ist angehängt!


Vielen Dank!


Lg


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antwortento top
#2
Hallo,
verfolge diesen Beitrag: https://www.clever-excel-forum.de/Thread...#pid183531

Bei Excel 2003 kann ich aber sagen, dass sich alles öffnen lässt. Wenn Makros im Siel sind, dann als Tabelle.xlsb, oder Tabelle.xlsm abspeichern.

Gruß
Marcus

Ich arbeite mit Excel 2003 - Excel 2007 - Excel 365

Homepage im Aufbau (alte Daten müssen wieder hergestellt werden): http://ms-excel.eu

Wissen ist Macht - es ist aber nicht schlimm nicht alles zu wissen.
Man muss nicht alles wissen - man muss nur wissen wo es steht, oder wo man Hilfe bekommt.

Antwortento top
#3
Hallo Marcus,

danke dafür.
Werde ich mir ansehen!


Was mich sehr verwundert ist, dass ich noch 2 identisch gleiche Maschinen dort stehen habe, wo die gleiche Datei funktioniert ohne dieser Meldung (gleiches Office, Windows). Sehr komisch  91



Lg
Antwortento top
#4
Hey,

ich habe viele Dateien, welche noch funktionieren. Bin erst vor kurzem auf Excel 365 ausgewichen. Dazwischen abe ich einige Dateien, welche nicht sofort funktioniern. teilweise reicht ein Zeilenwechsel aus, teilweise ein Blattwechsel. Dann erscheinen auf einmal Schaltflächen. Wenn ich aber direkt auf 365 mit Makros speichere klappt es soweit.
Ich nutze Excel 2003, 2007 und 365.

Gruß
Marcus

Ich arbeite mit Excel 2003 - Excel 2007 - Excel 365

Homepage im Aufbau (alte Daten müssen wieder hergestellt werden): http://ms-excel.eu

Wissen ist Macht - es ist aber nicht schlimm nicht alles zu wissen.
Man muss nicht alles wissen - man muss nur wissen wo es steht, oder wo man Hilfe bekommt.

Antwortento top
#5
Hallo leda,

ich kann zwar auch nix zu einer Fehlermeldung ohne Text sagen, aber zumindest würde ich genau prüfen wollen, ob die Maschinen wirklich identisch sind. Das fängt beim Stand der Updates und Servicepacks an und geht über eventuelle Zusatzsoftware bis hin zu irgendwelchen unterschiedlichen Systemeinstellungen, Treiberversionen, eventuell notwendigen Verzeichnissen und was auch immer.

Mal unabhängig davon - ist das eine Excelmeldung oder wird die von einem Code erzeugt?

Hat es denn mit der Speicherung in einer neueren Version geklappt? Ich hab, wie Marcus auch, die Erfahrung gemacht, dass man sich einiges erspart, wenn man alte Files in den neueren Fileversionen speichert. Das geht sogar bis zu Unterschieden 2010-2016. Da hat mich anfangs Word immer genervt und wollte neue Dateien nur im Kompatibilitätsmodus erstellen und beim Speichern ins neue Format konvertieren, obwohl die Vorlage eine dotm war. War also eigentlich auf den ersten Blick das aktuelle Format …
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#6
Servus schauan,

danke erstmal für deine Nachricht.


Ja die Systeme sind 1:1 gleich da alle 3 Rechner Virtualisiert worden sind, mit dem selben Image (Treiber, Windows Versionen usw. alles dasselbe und Office Versionen auch).

Die Excel Fehlermeldung kommt beim Öffnen der Datei, es wird kein Code in der Tabelle erzeugt. 

Das Speichern auf das aktuelle Format geht einwandfrei. Sonst muss ich das in Zukunft so machen, nur ist doch recht nervig, da ich viele Dateien mit dem Format habe.


Nur die Fehlermeldung von Microsoft ist ja echt der Hammer, die gibt halt 0 Aussage! MS-Office Reparatur hilft da leider auch nix 19



Lg
Daniel
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste