Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Excelsortierungshilfe
#1
Mal eine Frage an die Excel tracks unter euch. Ich habe eine Datei aus einem externen programm zu Excel rüber geladen. Letztendlich ist es eine Debitorenliste die aus Rechnungen und Zahlungen besteht. Ich möchte das nun ordnen. Es soll zunächst die Dezember Rechnung stehen in der nächsten Zeile die Zahlung und so weiter. Bisher habe ich über den Filter alle Rechnungen rausgenommen diese fett markiert und mit der Sortierhilfe von 12341234 immer eine Spalte zwischen den Rechnungen gemacht. Nun hätte ich gern das in dieser Spalte die jeweilige Zahlung reinkommt. Leider sind die Zahlungs Texte nicht immer dieselben. Es soll dabei um eine Vereinfachungen gehen. Wenn ich jetzt bei jeder Datei eine neue komplizierte Formel erst eingeben muss würde es wahrscheinlich noch länger dauern. Es geht um excel 2010 glaube ich. Also ist das zu kompliziert für Excel oder weiß einer von euch eine Lösung? Danke im voraus.
Antwortento top
#2
Hallöchen,

eventuell solltest Du Deine Aufgabe mal verständlicher formulieren und vielleicht ein kleines Beispiel posten.
Besonders interessiert mich dabei, wie man mit einer Sortierhilfe eine Spalte dazwischen macht. Wohin hast Du denn die rausgenommenen Rechnungen getan, um sie fett zu machen? Zeichne das doch mit dem Makrorecorder auf, dann kannst Du es wiederholt ausführen. Schreib Dir dazu die Formel am besten irgendwo hin, dann brauchst Du sie nur kopieren.
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#3
Hallo, ich habe jetzt mal ein Bild angehängt. Das ist jetzt nur ein ganz vereinfachtes Beispiel. Auf Bild 1 ist nur die Ursprungsdatei, an die ich nur ein paar Filter gemacht habe. Auf Bild 2 ist dann der Filter schon angewendet worden. Soweit kein Problem. Jetzt hätte ich ganz gerne das Excel die Rechten Zahlungseingänge zuordnet. In diesem Beispiel auf Blatt 2 müsste also der Zahlungseingang über 200 €  direkt unter der Rechnung 100 € 01/19 Arndt stehen und ZE 02/19 unter Rechnung 02/19.

Ich hoffe es ist verständlich genug. Wenn man davon 500 Dateien machen muss die jeweils zwei bis drei 2bis 3 DIN A4 Seiten sind, ist das manuelle reinschieben auf Dauer sehr nervig. Allerdings glaube ich nicht dass Excel dafür eine Möglichkeit bietet es anders zu machen. Aber ich lasse mich gerne belehren.

Habe gerade gesehen dass das mit den Bildern leider nicht geklappt hat. Ich mache das zurzeit alles vom Handy. Morgen mache ich das mal am PC und zeige dir was ich meine.
Antwortento top
#4
Hi,

es hängt noch kein Bild; ist aber auch gut so. In einem solchen kann man Vorschläge nicht testen, man sieht keine Formeln und keine Fehler. Lade bitte eine Beispieldatei hoch. https://www.clever-excel-forum.de/Thread...ng-stellen
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#5
Music 
Leider macht mir das hier mehr Arbeit als das es mir kurzfristig helfen kann. Dateien kann ich nicht anhängen, Bilder nicht einfügen. Trotzdem Danke für den Versuch mir helfen zu wollen. Ich werde wohl einen anderen weg gehen müssen :(
Oder kann ich das mit einen von euch über Email machen?
Antwortento top
#6
Hallöchen,

auf der linken Seite ist beim Anhängen nur die Auswahl der Datei / des Bildes. Du musst auf der Rechten Seite die Buttons auch beachten.
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#7
Moin,


Zitat:Oder kann ich das mit einen von euch über Email machen?
das ist nicht Sinn und Zweck eines Forums. Davon haben Mitlesende und/oder Suchende nichts.


Und warum kannst du nichts hochladen? Liegt es an Einschränkungen am Arbeitsplatzrechner? Oder klappt es aus anderen Gründen nicht? Hast du dir den Beitrag hinter dem Link aus #4 richtig durchgelesen?

Wenn du genauer bei deiner Problembeschreibung wirst, kann dir vllt. auch so geholfen werden.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#8
Es hat geklappt. Das war ein XML-Format. Deshalb ging es nicht. Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. 16 So jetzt noch mal zu meiner Frage. 

Die angehängte Datei ist schon in soweit vorgearbeitet, das ich über die Filterfunktion mir die Rechnungen rausgesucht und fett markiert habe. Anschließend habe ich alle Zahlungseingänge rechts rüber gezogen. Als nächstes habe ich in Spalte H mir die Zeilen bis zur letzten beschriebenen Zeile durchnummeriert und anschließend die Nummerierung noch einmal in Spalte H runter kopiert. Über die Sortierfunktion "aufsteigend" habe ich dann jeweils eine freie Spalte unter der Rechnung. (siehe Anhang) 

Jetzt meine Frage an euch. Die Zahlungseingänge die hier als Gutschrift mit z.B 01/2018 Mustermann rechts stehen möchte ich jetzt nicht immer unter die jeweilige Rechnung ziehen sondern Excel das automatisch machen lassen.

Das hier ist ja nur ein Beispiel. Ich habe über 500 Listen die ich auf diese Weise machen muss und die Zeilenanzahl ist nicht selten um 100 rum.
Ein weiteres Problem könnte sein, das der Bezugstext nicht immer gleichlautend sein muss. Also nicht wie in der Datei immer 01/2018 Mustermann, 02/2018 Mustermann etc.pp.  

Da ist Excel auch überfordert oder könnt Ihr mir helfen?


Angehängte Dateien
.xls   Beispiel.xls (Größe: 32,5 KB / Downloads: 8)
Antwortento top
#9
Hallöchen,

wenn das eine reine Liste werden soll dann lasse doch alles einzeilig und schreibe die Daten nebeneinander. Listen mit mehrzeiligen Daten sind ein Graus wenn Du später was auswerten oder Filtern oder was auch immer verarbeiten willst.

Wenn das ein Formular werden soll dann wäre die Frage, was Du auswählen und dann anzeigen lassen willst. Mit Access lassen sich solche Formulare auch recht gut gestalten.
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#10
schauan schrieb:Hallöchen,

wenn das eine reine Liste werden soll dann lasse doch alles einzeilig und schreibe die Daten nebeneinander. Listen mit mehrzeiligen Daten sind ein Graus wenn Du später was auswerten oder Filtern oder was auch immer verarbeiten willst.

Wenn das ein Formular werden soll dann wäre die Frage, was Du auswählen und dann anzeigen lassen willst. Mit Access lassen sich solche Formulare auch recht gut gestalten.

Ja das ist ein Graus. Da diese Datei als Anlage an einen Kostenträger raus gehen muss, muss es auch untereinander bleiben. Ich muss da dann nichts mehr auswerten. Die Liste stellt für mich schon eine Auswertung des jeweiligen Kostenträgers da. Nur halt das Zuordnen jeder Zahlung zu den Rechnungen nervt. Daher die Frage ob Excel da auch eine Lösung für hat die ich bisher noch nicht auf dem Schirm habe.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste