Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Excell, Zelle in Spalte nachträglich teilen
#1
Hallo zusammen,
ich bin kein Profi, was Excel angeht und habe nur bedingt Erfahrungen.
Bei der komplexen Erstellung einer neune Tabelle habe ich im nachhinein festgestellt, dass eine Zelle, die sich mittendrin befindet, nachträglich in zwei Zellen aufgeteilt werden soll.
So wie ich das mache ist es sehr aufwändig und für die Zukunft nicht praktikabl.

damit ich auf den Wunschzustand gekommen bin, habe ich im unten gezeigten Ursprungszustand eine Spalte eingefügt. Im Anschluss die darüber und darunterliegenden Spalten jeweils einzeln verbunden.

Bei diesem Beispiel war das noch recht einfach. Ich habe aber viele komplexe Tabellen, wo es gut wäre, wenn ich im nachhinein eine Zelle teilen könnte, ohne dass ich alle darüber bzw. darunterliegenden Zelllen verbinden muss.

Ursprungszustand
   
[ Bild bitte als Datei hochladen! ]


Wunschzustand 
   
[ Bild bitte als Datei hochladen! ]

Für einen Vorschlag wäre ich sehr dankbar.

LG
Tete57
Antwortento top
#2
Hi,

wieso trennen, wenn du sie gleich wieder verbindest? Verbundene Zellen sind M**t. Lies mal: https://www.clever-excel-forum.de/Thread...oder-Segen
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an WillWissen für diesen Beitrag:
  • Tete57
Antwortento top
#3
Hallöchen,

für eine solche Darstellung musst Du eben einen entsprechenden Aufwand investieren. Statt einer Vebindung kannst Du auch beide Zellen markieren und mittels "Über Auswahl zentrieren" nehmen, aber das ist vom Aufwand her vergleichbar.

Du könntest aber z.B. alle nicht zu "verbindenden" Zellen ausblenden und dann was sichtbar ist markieren und z.B. in einem Rutsch formatieren.
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#4
Hallo,


Zitat:Statt einer Vebindung kannst Du auch beide Zellen markieren und mittels "Über Auswahl zentrieren" nehmen, aber das ist vom Aufwand her vergleichbar.
das steht bereits im Beitrag hinter meinem Link.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#5
Hallo,
Das hab ich schon öfters gehört, dass verbundene Zellen zum weiterarbeiten öfters Probleme verursachen.
 
Aber nun konkret. Ich möchte erreichen, dass die mittlere Zelle geteilt wird. Auf meinem Bild Wunschzustand die Gelbe Zeile C. Ich verbinde diese auch später nicht mehr. Aus Platz und Ansichtsgründen, sollen eben die darüberliegenden und darunterliegenden Zellen verbunden werden. Diesen Aufwand vom verbinden möchte ich mir eben sparen. Hast Du dafür eine Lösung?
Besten Dank
Antwortento top
#6
Hi,

was willst du denn überhaupt darstellen? Ich habe so das dumpfe Gefühl, dass du keine "excelkonforme" Datensatzliste als Eingabeliste hast. Stell doch bitte mal dein Vorhaben anhand einer anonymisierten Beispieltabelle (aber kein Bildchen mehr) dar. Möglicherweise kann dir anderweitig geholfen werden.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#7
Hallöchen,

und vor allem interessiert die Frage, warum es nicht mit "über Auswahl zentrieren" gehen sollte oder ob die Zellen leer bleiben. Bei leeren, eingefärbten Zellen sieht man auch keine Ränder innerhalb, wenn man die nicht explicit über die Randeinstellungen holt …

   
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste