Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Excel/wenn ja. dann Zeilen in neues blatt kopieren
#1
Zeilen in anderes Tabellenblatt kopieren wenn Bedingung erfüllt.

Liebe Excel-Spezialisten, wer kann mir dabei helfen, komme nicht weiter!
in der Anlage habe ich mein Problem beschrieben:
.xlsx   Mappe1.xlsx (Größe: 11,18 KB / Downloads: 10)
Antwortento top
#2
Moin Peter,

mein Vorschlag:

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
ABCDEFGHIJKLM
1datumnameadressebetragoffenNameBlatt2
201.01.2020antonstr.1100,00 €70,00 €antondatumnameadressebetragoffen
302.01.2020bertastr.2200,00 €120,00 €01.01.2020antonstr.1100,00 €70,00 €
403.01.2020cäsarstr.3300,00 €200,00 €04.01.2020antonstr.1150,00 €120,00 €
504.01.2020antonstr.1150,00 €120,00 €07.01.2020antonstr.1120,00 €40,00 €
605.01.2020dorastr.4140,00 €0,00 €
706.01.2020emilstr.5130,00 €0,00 €
807.01.2020antonstr.1120,00 €40,00 €
908.01.2020friedrichstr.6110,00 €80,00 €
1009.01.2020bertastr.2100,00 €20,00 €

ZelleFormel
I3=WENNFEHLER(INDEX(A:A;AGGREGAT(15;6;ZEILE($A$2:$A$10)/($B$2:$B$10=$G$2);ZEILE(A1)));"")

ZelleGültigkeitstypOperatorWert1Wert2
G2Liste=$B$2:$B$10
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#3
Hallo, vielen Dank für die superschnelle Antwort. Aber ich komme damit nicht zurecht. Kannst du mir eine kleine, unklomplizierte Anleitung geben, bzw. eine Vorgehensweise wie ich deine Tabelle mal bedienen kann? Bin kein allzugroßer Excelspezialist.
Antwortento top
#4
Hola,

du kopierst die Formel in dein Arbeitsplatz und ziehst sie nach rechts und nach unten.
Wenn das in einem anderen Blatt sein sollte, muss der Blattname vor die Bereiche:


Code:
=WENNFEHLER(INDEX(Tabelle1!A:A;AGGREGAT(15;6;ZEILE($A$2:$A$10)/($B$2:$B$10=$G$2);ZEILE(A1)));"")

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#5
Hallo, was verstehst du unter "Arbeitsplatz", wohin soll die Formel kopiert werden? Das Ergebnis nach Anwahl des Namens im Dropdownmenü soll auf einem zweiten Blatt dokumentiert sein. Vor welche Bereiche soll der neue Blattname?
Du siehst ich habe sehr wenig Ahnung und freue mich sehr dass du mir auf die Sprünge helfen willst!
Antwortento top
#6
Hola,

sorry, ich meinte Arbeitsblatt.


Code:
=WENNFEHLER(INDEX(Tabelle1!A:A;AGGREGAT(15;6;ZEILE(Tabelle1!$A$2:$A$10)/(Tabelle1!$B$2:$B$10=$G$2);ZEILE(A1)));"")

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#7
hallo, komme trotzdem nicht weiter, kannst du mir eine "Schritt für Schritt" - Anleitung geben. Sowas wie für Anfänger?
Danke und liebe Grüße
Antwortento top
#8
Hola,

Kopier die Formel, geh in deine Tabelle, wechsel in das Blatt wo du die Ergebnisse gerne hättest, richte dort in G2 dein Dropdown-Menü ein, füge die Formel in die Zelle ein in der du das erste Ergebnis erwartest, drücke Meter, gehe zurück in die Zelle, zieh den schwarzen Knubbel in der echten unteren Ecke mit gedrückter linker Maustaste nach unten danach nach rechts.

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#9
Hallo, klappt wunderbar !!! vielen, vielen Dank!!

Eines fehlt mir noch, in der Liste sollen z.b. alles von "Anton" ausgegeben werden; also wenn der name öfters vorhanden, sollen alle zeilen ausgegeben werden!
Die Grundliste wird ja laufend erweitert und dann möchte ich ja für jeden namen den ich aufrufe alle Einträge für diesen namen aufgelistet haben.
Ich hoffe mich verständlich ausgedrückt zu haben
Antwortento top
#10
Hola,

genau das macht die Formel doch. Wenn die Liste erweitert wird musst du natürlich auch die Bereiche A2:A10 und B2:B10 anpassen.

Gruß,
steve1da
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an steve1da für diesen Beitrag:
  • Peter0901
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste