Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Excel ersetzt meine Text bei einer bestimmten Länge
#1
Hallo, wenn ich jetzt z.b. 1 Zeichen mehr in die Zelle reinschreiben dann werden alle Zeichen durch ein Raute-Zeichen ersetzt.
Wie kann ich beliebig viel Text mit Zeilenumbruch in die Zelle schreben?



[img]Dateiupload bitte im Forum - wie's geht: http://www.clever-excel-forum.de/thread-326.html .]
Antwortento top
#2
aufgrund der  wenig informativen Beschreibung, tippe ich darauf das du nur die Anzeige des Tabelleninhaltes meinst,weil deine Spalte zu schmal ist. 

Im Menü Start gibt es die Funktion Textumbruch.  oder in vba geht das Anpassen der Zellbreite mit ".autofit".
Antwortento top
#3
Hallo
und ergänzend der Hinweis, beliebig viel Text geht auch nicht.. Da gibts ein Limit.
Mit freundlichen Grüßen  :)
Michael
Antwortento top
#4
Hi,

einen Zeilenumbruch erzeugst du bei Eingabe in einer Zelle durch Alt-Return.
Die Breite einer Spalte kannst du verändern, wenn du mit gedrückter (linker) Maustaste die Linie im Spaltenkopf zwischen zwei Spalten nach rechts/links ziehst.
Die optimale Spaltenbreite bekommst du durch einen Doppelklick auf diese Trennlinie zwischen den Spaltenüberschriften.
Herzliche Grüße aus dem Rheinland
Jörg

[Windows 10, Microsoft 365]
Antwortento top
#5
Mein Bild wurde im ersten Post leider nicht hochgeladen. Ich habe alles aus meiner Mappe entfernt bis auf den relevanten Teil. Sobald ich jetzt ein A mehr in die Zelle schreibe werden mir nur noch Raute-Zeichen angezeigt,


Angehängte Dateien
.xlsx   dbg.xlsx (Größe: 12,6 KB / Downloads: 8)
Antwortento top
#6
Irgendetwas verschweigst Du. TEXT erzeugt keine Raute. Nur Zahlen und negative DatumZeiten tun das, wegen Spaltenbreite zu gering oder kein Wert darstellbar.

Es sieht fast nach ca. 255 Zeichen aus. Excel verträgt aber m.E. ca. 32700 (wenn eingegeben).
Antwortento top
#7
Hallo ExcelWolf,

ich vermute fast, du hast deine Originadatei als .xls (Excel 97-2003) abgespeichert. Du hast in deinem Beispiel exakt 255 Zeichen; in den früheren Versionen konnten nicht mehr Zeichen abgespeichert werden.

Ich habe mal ein paar A mehr eingegeben, aber bei guten 1700 Zeichen aufgehört, weil ich nicht den ganzen Abend damit beschäftigt sein wollte. 89
Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
AB
27AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA1714

ZelleFormel
B27=LÄNGE(A27)
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

   
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#8
Hallo,
wie ich seit eben weiß, ist die maximale Spaltenbreite auf 255 Zeichen beschränkt.
https://www.pctipp.ch/praxis/office/exce...42135.html
Vielleicht isses das?
Gruß der AlteDresdner (Win10, Off2010)
Antwortento top
#9
Einem Text ist die Spaltenbreite egal. 

xlimits Nr. 9: 1024 sichtbare Zeichen (32700 insgesamt) waren es damals (97-2003) als Zellinhalt, nicht 255. 

Bei VBA konnten (können?) nur 255 Zeichen lange Text-Argumente oder Funktionsrückgaben (eins von beidem) übergeben werden.
Antwortento top
#10
Hi LCohen,

danke für die Korrektur. Ich hatte da noch etwas von 255 Zeichen in Erinnerung - vermutlich hat sich das mit diesen Limits vermischt:
Zitat:Limitation bei Verwenden des Zahlformates "Text"
Das Zahlenformat "Text" funktioniert in Bezug auf die Anzeige des Zelltextes nur dann korrekt, wenn der Text weniger als 256 Zeichen oder mehr als 1'024 Zeichen lang ist. Wenn der Zelltext eine Länge im Bereich von 256 bis 1'024 Zeichen besitzt und das Format "Text" eingestellt ist, wird anstelle des tatsächlichen Textes lediglich 255 mal das '#'-Zeichen in der Zelle angezeigt. Merken Sie sich daher folgende Ausnahmeregelung:
[Bild: icon_error.gif]
Der Zelltext einer mit dem Zahlenformat "Text" formatierten Zelle wird nur dann korrekt angezeigt, wenn der Zelltext zwischen 1 und 255 Zeichen oder zwischen 1'025 und 32'767 Zeichen lang ist. Andernfalls erscheinen '#'-Zeichen in der Zelle.
Dieses Problem kann umgangen werden, indem man die Zelle mit dem Zahlenformat "Standard" formatiert.
Verschiedene Quellen im Internet haben berichtet, dass Microsoft Excel Version 2007 dieses Problem nicht mehr besitzt.
Quelle: https://web.archive.org/web/201611011924.../index.htm


Vllt. ist die Formatierung schuld an den Auswirkungen, die der TE beschreibt. Huh
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste