Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Excel Zellenlänge begrenzen und letztes (abgeschnittenes Wort) entfernen
#1
Hallo liebe Community,

nachdem ich hier bereits nach einigen Lösungen gesucht habe und bisher aber nicht genau passendes gefunden habe, bitte ich - soweit möglich - um weitere Hilfe.

Ich möchte einen Text auf 80 Zeilen begrenzen und das letzte Wort, welches abgeschnitten wird, entfernen.

Zum kürzen habe ich diese Formel verwendet: =Links(A1;80)

Gibt es eine Formel das letzte Wort, welche abgeschnitten wird, zu entfernen?

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.

LG

Sello
Antwortento top
#2
=RECHTS(A1;LÄNGE(A1)-VERWEIS(999;FINDEN(" ";A1;ZEILE(A:A))))

wenn du A1 durch den 80zig Zeichen Text ersetzt, könnte das gehen
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an ralf_b für diesen Beitrag:
  • sello2020
Antwortento top
#3
Hallo, 

danke für deine Rückmeldung.

Sorry ich habe es versucht, aber irgendwie nimmt er nur das letzte Wort dann.

Die anderen Wörte werden alle entfernt.

Wahrscheinlich habe ich den Part "A1 mit 80zig Text" nichtr richtig übernommen bzw. verstehe ich das nicht wie du das genau meinst..

Danke im voraus für weitere Unterstützung.

Beste Grüße
Sello
Antwortento top
#4
Hallo,


Zitat:Ich möchte einen Text auf 80 Zeilen begrenzen


Excel ist keine Textverarbeitung.
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antwortento top
#5
Hallo Sello,

=LINKS(A1;FINDEN("#";WECHSELN(LINKS(A1;81);" ";"#";LÄNGE(LINKS(A1;81))-LÄNGE(WECHSELN(LINKS(A1;81);" ";""))))-1)

Gruß Uwe
Antwortento top
#6
Da war noch ein Fehler drin. So sollte es wirklich funktionieren:  Blush

=LINKS(A1;FINDEN("#";WECHSELN(LINKS(A1&" ";81);" ";"#";LÄNGE(LINKS(A1&" ";81))-LÄNGE(WECHSELN(LINKS(A1;81);" ";""))))-1)

Gruß Uwe
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Kuwer für diesen Beitrag:
  • sello2020
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste