Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Excel - Uhrzeit - Problem mit dem Abziehen von Pausen
#1
Lightbulb 
Hallo zusammen, 
ich wollte "kurz" etwas machen, das mich jetzt schon 45 Minuten beschäftigt - und ich bin noch keinen Schritt weiter. Jetzt erhoffe ich mir hier Erleuchtung. 

Im Anhang die Datei. 

Aus einer Txt Datei hole ich mir mit Power Query Daten. 
Ich habe eine Startzeit (Uhrzeit) und ein Ende (Uhrzeit) und dazu eine Pause. Bsp: 
Start: 06:30
Ende: 16:16
Pause: 45

Start und Ende sind Exceltypisch gespeichert, also z.B. 0,21
Die Pause ist einfach 45. 

Was ich möchte ist Ende-Start-Pause = Arbeitszeit. 
Wenn möglich würde ich das gerne in PowerQuery machen, wenn das nicht geht, ist aber auch normal in Excel toll. 

Vielen Dank
Daniel


Angehängte Dateien
.xlsx   poweQueryTest.xlsx (Größe: 23,7 KB / Downloads: 4)
Antwortento top
#2
Hi,

in M2:
Code:
=[@Ende]-[@Beginn]-ZEIT(;[@Pause];)
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm,
wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top
#3
Hallo Günter, 
vielen Dank. Hab mir auch noch die MS Beschreibung zu der Zeit Funktion angeschaut - wieder was gelerntSmile 

Vielen Lieben Dank
Daniel
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste