Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Excel Stundenberechnung für meinen Chef
#1
Moin Moin alle zusammen,
und zwar möchte mein Chef für seine Rechnungen einen Stundenrechner haben nun habe ich mich daran gesetzt.
Jetzt kommt das große ABER er will die Uhrzeit als normale Zahl eingeben also sage ich mal er will 14:12 Uhr haben er will aber 1412 eingeben.
So okay aber wie rechne ich das denn aus am Ende also ich will ja am Ende die Stunden von Beginn 14:12 bis Ende 16:47 haben z.B.
Welche Formal ist da am besten?
Oder gibt es was womit ich diese 1412 direkt umwandeln kann also lässt es sich irgendwie automatisch ändern?

Bin noch Azubi deswegen frage ich hier einfach mal nach^^
Antwortento top
#2
Hallo,

dann machst du das einfach so:

Tabelle1

ABC
214121647235
Formeln der Tabelle
ZelleFormel
C2=B2-A2

Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4.8
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antwortento top
#3
Du bist ja gemein, Klaus-Dieter ;)

C1: =--TEXT((TEXT(B1;"0\:00")-TEXT(A1;"0\:00"));"[h]mm")
Antwortento top
#4
(12.05.2020, 16:00)Klaus-Dieter schrieb: Hallo,

dann machst du das einfach so...

Hallo Klaus-Dieter, so einfach ist es dann doch nicht...
Gruß Jörg

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." - Henry Ford
Antwortento top
#5
Hallo Garolon

Dann misch ich auch mal mit
vonbisArbeit
1412164702:35:00
0823121203:49:00
0999111100:32:00
2323030003:37:00
2359000100:02:00
0012061206:00:00
ZelleFormatWert
A10000von
B10000bis
A200001412
B200001647
C2hh:mm:ss0.107638888888889
A30000823
B300001212
C3hh:mm:ss0.159027777777778
A40000999
B400001111
C4hh:mm:ss2.22222222222222E-02
A500002323
B50000300
C5hh:mm:ss0.150694444444444
A600002359
B600001
C6hh:mm:ss1.38888888888888E-03
A7000012
B70000612
C7hh:mm:ss0.25
ZelleFormel
C2=REST(WENN(B2<100;RECHTS(B2;2)/1440;TEIL(B2;1;LÄNGE(B2)-2)/24+RECHTS(B2;2)/1440)-WENN(A2<100;RECHTS(A2;2)/1440;TEIL(A2;1;LÄNGE(A2)-2)/24+RECHTS(A2;2)/1440);1)
C3=REST(WENN(B3<100;RECHTS(B3;2)/1440;TEIL(B3;1;LÄNGE(B3)-2)/24+RECHTS(B3;2)/1440)-WENN(A3<100;RECHTS(A3;2)/1440;TEIL(A3;1;LÄNGE(A3)-2)/24+RECHTS(A3;2)/1440);1)
C4=REST(WENN(B4<100;RECHTS(B4;2)/1440;TEIL(B4;1;LÄNGE(B4)-2)/24+RECHTS(B4;2)/1440)-WENN(A4<100;RECHTS(A4;2)/1440;TEIL(A4;1;LÄNGE(A4)-2)/24+RECHTS(A4;2)/1440);1)
C5=REST(WENN(B5<100;RECHTS(B5;2)/1440;TEIL(B5;1;LÄNGE(B5)-2)/24+RECHTS(B5;2)/1440)-WENN(A5<100;RECHTS(A5;2)/1440;TEIL(A5;1;LÄNGE(A5)-2)/24+RECHTS(A5;2)/1440);1)
C6=REST(WENN(B6<100;RECHTS(B6;2)/1440;TEIL(B6;1;LÄNGE(B6)-2)/24+RECHTS(B6;2)/1440)-WENN(A6<100;RECHTS(A6;2)/1440;TEIL(A6;1;LÄNGE(A6)-2)/24+RECHTS(A6;2)/1440);1)
C7=REST(WENN(B7<100;RECHTS(B7;2)/1440;TEIL(B7;1;LÄNGE(B7)-2)/24+RECHTS(B7;2)/1440)-WENN(A7<100;RECHTS(A7;2)/1440;TEIL(A7;1;LÄNGE(A7)-2)/24+RECHTS(A7;2)/1440);1)
Gruss Werni
Der Künstler lebt auch vom Applaus
Antwortento top
#6
Spannend, Dein drittes Von, Guschti. Für korrekte Zeiteingaben ist der Firmenchef höchstselbst verantwortlich.

Außerdem war die Ausgabe entsprechend der Eingabe anzunehmen, nicht als Excelzeit. Falls doch, wird meine Formel um das äußere TEXT kürzer. Und über Mitternacht ist der Chef nur bei seinem Zweit-Hasi. Oder gibt es auch ein Zeit-Hasi?
Antwortento top
#7
Hallo Jörg,


Zitat:Hallo Klaus-Dieter, so einfach ist es dann doch nicht...



Warum nicht?  Angel  Da kommt doch 2 Stunden und 35 Minuten raus, so wie Cheffe das will, ohne Doppelpunkt.  Blush
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antwortento top
#8
Hallo Cohen

Du denkst, dass alle dieselben Hobbys haben wie du.

Gruss Guschti
Der Künstler lebt auch vom Applaus
Antwortento top
#9
Humorbefreit - und nicht willens, die 0999 zu erklären.
Antwortento top
#10
Hallo Cohen
Zitat:und nicht willens, die 0999 zu erklären.
- wie ein Krokodil, nichts im Hirn und alle Kraft im Schwanz.

FG Guschti
Der Künstler lebt auch vom Applaus
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste