Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

[Excel] GROUPBY und PIVOTBY
#1
Moin

Dann sind wohl alle bisherigen Lösungen mit dynamischen Arrays schon wieder überflüssig. Smile


https://techcommunity.microsoft.com/t5/e...SU9OU3xoSw

GROUPBY
To do a simple GROUPBY, you need just 3 arguments: i) What to group by, ii) the values to aggregate and iii) the function you'd like to use for the aggregation.

GROUPBY(row_fields,values,function,[field_headers],[total_depth],[sort_order],[filter_array])

PIVOTBY
PIVOTBY is the same as GROUPBY but it let's you group by column too.

PIVOTBY(row_fields,col_fields,values,function,[field_headers],[row_total_depth],[row_sort_order],[col_total_depth],
        [col_sort_order],[filter_array])
Wir sehen uns!
... Detlef

Meine Beiträge können Ironie oder Sarkasmus enthalten.

Antworten Top
#2
Oh ... muss ich mir anschauen, und dann gehört möglicherweise mein PVT in die Tonne.

Cool die Abkürzung bei NACHZEILE und NACHSPALTE (ohne inneres LAMBDA).
WIN/MSO schicken angeblich alle 5 Sekunden Deinen Screen heim zu Papa (recall-Klausel). 
Antworten Top
#3
Die ersten Video-Tutorials:

https://www.youtube.com/watch?v=6jP7DflN4sw
https://www.youtube.com/watch?v=G-3sTImuR2M
Wir sehen uns!
... Detlef

Meine Beiträge können Ironie oder Sarkasmus enthalten.

Antworten Top
#4
Höchst interessant!
Dennoch die Nachfrage, warum man zusätzlich ein "verkapptes" GROUPBY() anbietet, wenn doch PIVOTBY() die bessere Funktionalität bietet ("aufgebohrt" durch optionale Parameter).
Erinnert mich ein wenig daran:
Wer braucht SUMMEWENN(), wenn es doch SUMMEWENNS() gibt?
Am Rande, da ihr ja wisst, dass ich ein kleiner Google-Sheets-Fanboy bin:
Ich glaube nicht, dass Google hier zu langsam war.
Schließlich sind deren Pivots seit jeher volatil.

Gruß Ralf
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antworten Top
#5
PIVOTMIT() und GRUPPIERENNACH() sind jetzt bei mir ausgerollt.
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antworten Top
#6
Bei mir auch.
WIN/MSO schicken angeblich alle 5 Sekunden Deinen Screen heim zu Papa (recall-Klausel). 
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste