Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Excel Ferienzeiträume farblich kennzeichnen
#1
Hallo zusammen,

hätte da eine Frage bezüglich der Ferienkennzeichnung in Excel. Kurz zu meiner Situation:
Ich erstelle derzeit einen Urlaubskalender für die Arbeit. Hierfür habe ich das laufende Jahr vom 01.01.2021-31.12.2012 untereinander aufgereiht.
Ich habe bereits im Tabellenblatt "Feiertage" mittels bedingte Formatierung eine Formel gefunden, mit der ich Feiertage die dort gelistet sind in meinem Urlaubskalender farblich markieren kann.
Ich möchte dies nun auch mit dem Tabellenblatt "Schulferien" machen, sodass diese Zeiträume gelb markiert werden.
Kann mir jemand die Formel dazu sagen und mir helfen bitte?
Zur Veranschaulichung 2 Fotos meiner Lage, hoffe es passt so.

LG und Danke im Vorraus


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Antwortento top
#2
Hola,

als Formel in der bed. Formatierung:


Code:
=ZÄHLENWENNS(Schulferien!$B$3:$B$9;"<="&$A11;Schulferien!$C$3:$C$9;">="&$A11)

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#3
Tut sich leider nix... 22
Antwortento top
#4
Hallo Richy,

soll alles von bis markiert werden? Auch Wochenende und Feiertage? Kommt für dich VBA in Frage?
Falls ja, dann bitte eine Bsp.-Mappe zur Verfügung stellen. Fotos sind Sch...

Sigi
Antwortento top
#5
Hola,


Code:
Tut sich leider nix...

Glückwunsch zur Beschreibung des Tages!

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#6
Hallöchen,

tut sich glücklicherweise doch was …
Schaue mal in Deine bedingte Formatierung ob Excel da nicht ein paar zusätzliche Zeichen " eingefügt hat Sad

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
ABCD
101. Mai0
202. Mai1
303. Mai02. Mai04. Mai1
404. Mai1
505. Mai0

ZelleFormel
D1=ZÄHLENWENNS($B$3:$B$9;"<="&$A1;$C$3:$C$9;">="&$A1)
D2=ZÄHLENWENNS($B$3:$B$9;"<="&$A2;$C$3:$C$9;">="&$A2)
D3=ZÄHLENWENNS($B$3:$B$9;"<="&$A3;$C$3:$C$9;">="&$A3)
D4=ZÄHLENWENNS($B$3:$B$9;"<="&$A4;$C$3:$C$9;">="&$A4)
D5=ZÄHLENWENNS($B$3:$B$9;"<="&$A5;$C$3:$C$9;">="&$A5)
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.2) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste