Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Excel Berechnung mehrere Tabellen gleicher Spaltenname
#1
Hallo zusammen,

folgende Frage:

gibt es eine Möglichkeit Daten aus mehreren Tabellen mit gleichem Spaltennamen zusammenzufassen und als Berechnungsgrundlage zu verwenden?

Bsp.:

Tabelle 1:
"Spalte 1"___"Spalte 2"
5___________4___
-1__________2___
3___________1___

Tabelle 2:
"Spalte 1"___"Spalte 2"
2___________6____
4___________4____
-2__________9____

Ich möchte jetzt z.B. den Mittelwert bilden von allen Zahlen in "Spalte 2", wenn der Wert in der gleichen Zeile in "Spalte 1" positiv ist. In diesem Fall also den Mittelwert von 4,1,6,4.

Quasi "=MITTELWERT(WENN(Spalte 1>0;Spalte 2))" über mehrere Tabellen.


Ich hoffe, dass war einigermaßen verständlich. Vielen Dank schon mal!
Antwortento top
#2
Hi,
so vielleicht.


=(SUMMEWENN(Tabelle1!A1:A7;">0";Tabelle1!A1:A7)+SUMMEWENN(Tabelle2!A1:A7;">0";Tabelle2!A1:A7))/(ZÄHLENWENN(Tabelle2!A1:A7;">0")+ZÄHLENWENN(Tabelle1!A1:A7;">0"))

Du summierst erst alle Zahlen, die größer null sind aus Tabelle 1 Spalte A und Tabelle 2 Spalte A, dann teilst du das Ganze durch die Anzahl der Zahlen, die in den beiden Spalten stehen und größer null sind, ermitteln tust du diese mit Zählenwenn.
Gruß
Dietmar

Damit das Mögliche entsteht, muß immer wieder das Unmögliche versucht werden.  
Antwortento top
#3
Hola,

verlinkst du bitte deine Fragen in den verschiedenen Foren gegenseitig?
Danke.

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#4
Klar mach ich, sorry. https://www.computerbase.de/forum/thread...e.1981073/

@Dietmar: in deiner Formel nimmst du ja explicit Bezug auf die Tabellen. Mir geht es vor allem darum, dass wenn ich eine 3.Tabelle hinzufüge, die Spalte mit gleicher Bezeichnung dann automatisch mit berücksichtigt wird in der Berechnung. Ich bilde mir ein, dass das möglich ist, wenn die Spalten die exakt gleiche Überschrift haben.

Ansonsten müsste ich jedes mal die Formel wieder anpassen.
Antwortento top
#5
Automatisch erkennt Excel das nicht. Ggf. wäre es per VBA Makro möglich alle Tabellenblätter zu durchsuchen und die Daten entsprechend aufzubereiten.
Cadmus
Antwortento top
#6
Hallöchen,

im Prinzip geht so etwas. Wenn Du dazwischen weitere Blätter einfügst, werden diese auch berücksichtigt.

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Mitarbeiter_IGH'
D
3495
4123,75
54

ZelleFormel
D3=SUMME(Anfang:Ende!B122)
D4=MITTELWERT(Anfang:Ende!B122)
D5=ANZAHL(Anfang:Ende!B122)
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.2) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste