Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Erlöse abgrenzen
#1
Hallo zusammen,

ich möchte gerne Erlöse abgrenzen und komme nicht weiter. Hat jemand von euch eine Idee?

Konkret geht es um folgendes: 

Ich verkaufe monatlich Karten. Der Kunde bezahlt einmalig mit der Rechnung, der Vertrag läuft dann über 24 Monate (oder 60 Monate).
D.h. ich habe Monat April 20 Karten x 200 Euro zum Beispiel. Nun möchte ich aber die Erlöse abgrenzen, die nicht den aktuellen Monat betreffen. D.h. im April sind das dann nur 1/24.
In den Folgemonaten müssen die Anteile dann wieder zugerechnet werden.

Ich habe mal eine Excel Tabelle erstellt.

Ich hoffe, jemand hat eine Idee.

Viele Grüße

Carolin


Angehängte Dateien
.xlsx   Mappe.xlsx (Größe: 8,99 KB / Downloads: 5)
Antwortento top
#2
In C7:

PHP-Code:
=$C$6/24 

In D7

Code:
=SUM($C$6:D6)/24*COUNT($C$6:D6)
D7 nach rechts erweitern
Zum übersetzen von Excel Formeln:

http://dolf.trieschnigg.nl/excel/index.p...gids=en+de
Antwortento top
#3
Hallo snb,

danke für deine Hilfe.

Leider kommt noch nicht dass richtige dabei raus.
Ich habe mal in der Excel ab Zeile 17 das Ergebnis, was dabei rauskommen müsste (Summe in Zeile 25), dargestellt.

Hast du noch eine Idee?

Vielen Dank


Angehängte Dateien
.xlsx   Mappe.xlsx (Größe: 10,14 KB / Downloads: 7)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste