Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Endlos Kalender Daten einpflegen
#1
Hallo Community,

stehe diesmal total auf dem Schlauch. Deswegen habe ich mich hier auch mal angemeldet. 

Ich habe:
Eine Liste mit Datum und einem dazugehörigen Wert (Blatt1, Spalte A=Datum, Spalte B=Wert/Text)
Einen fortlaufenden Kalender (Blatt 2, Kalender eben)

Ich brauche:
Eine Formel, die mir dann diese Werte/Texte von ersten Blatt im Kalender anzeigt, wenn ich durch diesen „scrolle“ oder schalte. Bei mir hängt es an der Datums-Formatierung, dass ich eh nicht raffe oder vielleicht doch an mehr. 

So der Crack bin ich auch nicht und wenn jemand meine komplizierteren Formel sehen würde, würde er in Tränen ausbrechen. Aber sie funktionieren trotzdem? Doch diesmal habe ich wohl vorerst meinen Meister gefunden?

Würde mich freuen, wenn jemand dieses Problem angehen könnte. 

Mit freundlichen Grüßen 
Chaosnase
Antwortento top
#2
Hallo,

wenn du uns nicht zeigst, was du schon hast, wird es schwierig dir zu helfen. Aus deiner eher spärlichen Beschreibung kann man nicht sehr viel entnehmen.
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antwortento top
#3

.xlsx   Kalender-Test.xlsx (Größe: 16,53 KB / Downloads: 8)

Danke für die schnelle Reaktion. Dummer Anfängerfehler eben. 

Habe eine Datei erstellt, sollte nun verständlicher sein
Antwortento top
#4
Moin

Da reicht doch ein simpler SVERWEIS().
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#5
Herzlichen Dank. Hat geholfen, auch wenn ich erstmal ausprobieren musste, was jetzt nun das Suchkriterium sein sollte. Nochmals danke und schöne Zeit weiterhin.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste