Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Einfache Buchausleihe mit Suchfunktion
#1
Hallo liebes Forum,

für die Bibliothek unseres Vereins möchte ich eine rudimentäre Excel-Tabelle anlegen (Es gibt einige webbasierte open source Programme. Wir benötigen aber etwas sehr viel reduzierteres, ohne komplexen Funktionsumfang).

Die einzige Funktion: Es soll eine Spalte "Bücher" geben mit einem Dropdownmenü, das alle Bücher listet. Hier habe ich bereits eine tolle Formel und Anleitung gefunden und erfolgreich umgesetzt, die mir das Suchen und Filtern innerhalb des Dropdown-Menüs ermöglicht. Das ist Hilfreich und auch nötig, wenn man, wie im Falle einer Bibliothek, über viele Titel verfügt.

Das Problem: Die Formel erlaubt mir das sinnvolle Suchen nach einem Buchtitel innerhalb einer Dropdown-Liste. Aber eben nur für ein Feld (Mitglied). Da wir natürlich mehrere Mitglieder haben, ist es erforderlich, dass mehrere Spalten (für die jeweiligen Bibliotheksmitglieder) auf die gleiche Liste an Büchern zurückgreifen müssen. Dafür ist die Formel nicht ausgelegt. Um es mit besagter Formel umzusetzen, müsste ich für jede Spalte, also jedes Mitglied, eine eigene Bücherliste samt Formel anlegen. 

Meine Frage ist: Gibt es die Möglichkeit, das Problem mit einer Bücher-Liste zu lösen, auf die alle Spalten unabhängig voneinander zugreifen können?

Vielen herzlichen Dank für eure Mühen,

Andreas


Angehängte Dateien
.xlsx   Bibliothek_Test.xlsx (Größe: 44,51 KB / Downloads: 16)
Antwortento top
#2
Hi,


Zitat:Da wir natürlich mehrere Mitglieder haben, ist es erforderlich, dass mehrere Spalten (für die jeweiligen Bibliotheksmitglieder) auf die gleiche Liste an Büchern zurückgreifen müssen.
konkretisiere das bitte mal - ich versteh's nämlich nicht.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an WillWissen für diesen Beitrag:
  • Andreas-Julian
Antwortento top
#3
(23.01.2020, 15:11)WillWissen schrieb: Hi,


konkretisiere das bitte mal - ich versteh's nämlich nicht.

Hallo WillWissen,

in der Tabelle, die ich angehängt habe, siehst du, wie die Tabelle später ungefähr aussehen soll. Dort habe ich für das Mitglied "Hans Peter" bereits ein Dropdownmenü angelegt, das sich auf die Bücherliste bezieht. Hier funktioniert die Suchfunktion einwandfrei. Wenn ich nach "Harry" suche, werden mir alle Harry Potter Titel angezeigt - alle anderen Titel werden ausgeblendet. Wenn ich die Formel auch auf das Mitglied "Susanne Mischk" ausdehnen möchte, funktioniert die Suche nicht mehr, weil die Formel bereits dafür gesorgt hat, dass die Liste gemäß der Suche nach "Harry" gefiltert wurde.

Mein Wunsch wäre, dass ich für jedes Bibliotheksmitglied in der gleichen Bücherliste nach Titeln suchen kann, ohne für jedes Mitglied eine neue Bücherliste anlegen zu müssen.

Bitte verzeihe mein Geschwurbel. Ich merke gerade, dass es gar nicht so einfach ist, meine Gedanken aufzuschreiben. Ich hoffe, das Problem ist klarer geworden.
Antwortento top
#4
Hi Andreas,

zieh mal am Ausfüllkästchen den Zellendropdown von Hans Peter nach unten. Dann hast du in jeder Zelle Zugriff auf die komplette Liste.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an WillWissen für diesen Beitrag:
  • Andreas-Julian
Antwortento top
#5
(23.01.2020, 15:29)WillWissen schrieb: Dann hast du in jeder Zelle Zugriff auf die komplette Liste.

Leider habe ich dann nur Zugriff auf die gefilterte Auswahl, also auf das Buch, das Hans Peter geliehen hat. Habe ich bei Hans Peter "Harry Potter 1" gewählt, hat Susanne Mischk in ihrem Dropdown nur noch "Harry Potter 1" zur Auswahl. Genau hier komme ich nicht weiter. Im Prinzip soll jedes Mitglied nicht auf die Auswahl des vorherigen Mitglieds zurückgreifen müssen, sondern wieder auf die komplette Liste.
Antwortento top
#6
Hi Andreas,

bevor wir eventuell aneinander vorbeireden, schaust dir mal die von mir ergänzte Beispieldatei an. Die Felder, die ich grün "angemalt" habe, sind durch mein vorhin beschriebenes Runterziehen mit ZellendropDowns versehen worden. Ich kann also deinen Einwand nicht verstehen.


.xlsx   Bibliothek_DropDown.xlsx (Größe: 44,66 KB / Downloads: 11)
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an WillWissen für diesen Beitrag:
  • Andreas-Julian
Antwortento top
#7
Du hast recht. Wenn ich kein Buch Ausleihe, habe ich bei jedem Mitglied Zugriff auf die ganze Liste. Wenn ich jedoch bei Hans Peter "Harry Potter 1" auswähle und dann für Susanne nach "Herr der Ringe" suche, bekomme ich im Dropdown von Susanne nur "Harry Potter 1" angezeigt, weil die Liste, auf die alle zugreifen, bereits gefiltert ist.
Antwortento top
#8
Hi

Eine etwas komfortablere Ausfüllhilfe findet sich auf dieser Seite. Allerdings unter Verwendung von VBA.

https://www.clever-excel-forum.de/Thread...#pid156871

Gruß Elex
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Elex für diesen Beitrag:
  • Andreas-Julian
Antwortento top
#9
Hallo,

gib mal in der Datengültigkeit in Zelle B5 bei Quelle folgende Formel ein:

=WENN(B5<>"";Bücherliste!$B$4:$B$11;Bücherliste!$A$4:$A$11)

von da die Gültigkeit runter kopieren.

Ich glaube aber Deine Formel in der Spalte B der Bücherliste arbeitet nicht richtig.
Das solltest Du noch einmal prüfen.
Gruß Atilla
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an atilla für diesen Beitrag:
  • Andreas-Julian
Antwortento top
#10
ich danke euch für eure schnelle Hilfe. Ich muss noch ein wenig basteln. Ein kleiner Erfolg, aber nicht zufriedenstellend: wenn in der Formel bei "wennfehler" statt löschen auf "Namen" verwiesen wird, zeigt er zumindest die anderen Buchtitel an. Allerdings führt das dazu, dass alle zuvor ausgeliehenen Bücher an erster Stelle genannt werden. Wenn also 20 Mitglieder bücher geliehen haben, hilft die Suche auch nicht mehr weiter, weil der Gesuchte Titel dann erst an Stelle 21 gelistet wird ...
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste