Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Dropdown Menü mit mehreren Ausgabewerten
#1
Liebes Forum,



ich hoffe ihr könnt mir mit meinem Problem helfen. Ich möchte gerne eine Excelliste erstellen um den Kollegen die Arbeit zu erleichtern. Leider hat sämtliche Internetrecherche keine Lösung gebracht da ich anscheinend nicht den passenden Suchbegriff gefunden habe.



Ich möchte eine Liste mit Dropdownmenü erstellen die anschließend in mehreren Kästchen bestimmte Werte anzeigt. Ich habe hierzu schonmal einen Screenshot gemacht in dem ich das Dropdownmenü schon angelegt habe. Hier gibt es die Auswahl Substitut01, Substitut02 und Substitutu03. Jetzt ist mein Wunsch, dass die drei Kästchen daneben je nachdem welches Substitut ausgewählt ist die Werte aus der rechten Tabelle übernehmen. Mit einem SVerweis geht nur die Zuordnung von einem Wert, korrekt? Ich suche nach einer eleganten Lösung ohne WENN-Formel da 



Vielen Dank schonmal im Voraus für eure Unterstützung!

Liebe Grüße, Yali


Angehängte Dateien
.xlsx   Excel Forum.xlsx (Größe: 9,67 KB / Downloads: 2)
Antwortento top
#2
Hola,

bitte keine Bilder! Eine Exceldatei macht mehr Sinn.

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#3
Entschuldigt, habe das eben erst gesehen und jetzt die Beispiel-Exeltabelle angehängt, ich hoffe es funktioniert auf diesem Wege...
Antwortento top
#4
Hola,

du suchst den Wverweis.

https://www.online-excel.de/excel/singsel.php?f=145
Gruß,
steve1da
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an steve1da für diesen Beitrag:
  • Yali1989
Antwortento top
#5
Jetzt hat sich noch eine Frage ergeben. Der WVERWEIS funktioniert super! Jetzt möchte ich aber, dass der WVEERWEIS auch immer mit Erweiterung der Tabelle einen erweiterten Bereich 'absucht'. Gibt es da einen Trick zu?
Antwortento top
#6
Hola,

nimm von Anfang an einen großen Bereich in die Suchmatrix auf.

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#7
Danke für deine Hilfe, habe das so umgesetzt.

Mein Problem ist, in der Zuordnungstabelle sollen den 'Mischungen' immer Anteile in % zugeordnet werden. Jedoch ist der wiederholte Begriff Anteile in einer Tabelle nicht zulässig und der WVERWEIS kann auch so nicht zuordnen. Jetzt war meine Idee die Anteile immer mit 'AnteilSubstitut01' zu benennen damit der WVERWEIS auch die korrekten Anteile zuordnet. Meine Befürchtung ist, wenn ich in der vom Benutzer auszufüllenden Tabelle 2 Einstellfelder vorgebe werden vlt aus Versehen die falschen Anteile zugeordnet. Kann ich eine Beziehung herstellen, dass wenn unter 'Mischung' z.B. 'Subsitut01' ausgewählt wird automatisch unter 'Anteile' 'AnteileSubstitut01' ausgewählt wird? Ich habe alles angelegt aber bekommen die Formel dazu einfach nicht zusammen Confused


.xlsx   Excel Forum2.xlsx (Größe: 14,46 KB / Downloads: 1)
Antwortento top
#8
Hola,

kannst du mal bitte an einem ganz konkreten Beispiel deutlich machen was du vorhast? Am Besten sogar mit den Zell-Namen die dein Wunschergebnis bilden.

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#9
Beispiel:

Ich wähle im Dropdown-Menü Zelle A2 Substitut01 aus. Unter Zuschlagsstoffe (Zelle B4-B7) werden mir 0/2 Dankmarshausen, 0/8... usw angezeigt.

Jetzt möchte ich dass die Tabelle unter Anteil in % (C4-C7) die zugehörigen Anteile in % (Aus Reiter Mischungsverhältnisse, in Tabelle unter AnteilSubstitut01 (B2-B7)) anzeigt. Ich könnte jetzt einen zweiten WVERWEIS machen der mit der selben Formel wie die Mischung Substitut01-> auf die Zuschlagsstoffe zugreift. Dann wäre unter 'Anteil Mischung' (B2) 'Anteile Substitut01' auszuwählen.

Diese Lösung mag ich nicht, wenn jemand vergisst die Zelle mit umzustellen sind sämtliche Werte falsch (Zuschlagsstoff passt nicht mehr zu Anteil).

Mein Wunsch: Eine Korrelation, wenn unter Mischung Substitut01 ausgewählt wird dann wird autoatisch unter 'Anteil Mischung' 'AnteilSubstitut01' ausgewählt.

Kannst du mit meiner Erkllärung was anfangen?
Antwortento top
#10
Hola,

Tipp: der Zeilenindex beim Wverweis kann durch Zeile(A2) ersetzt werden. Damit erhöht er sich automatisch beim runterziehen der Formel und du musst ihn nicht händisch ändern.
Zu den Anteilen: das Suchkriterium lautet so:

Code:
"Anteil"&A$2

Gruß,
steve1da
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an steve1da für diesen Beitrag:
  • Yali1989
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste