Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Dreisatz und Prozentrechnung (Berechnung)
#1
Sad 
Guten Tag,

ich bin neu hier und erhoffe mir Hilfe.

Ich habe vier Aufgaben:

1 - Ein Badezimmer beträgt 3x4 Meter und soll befliest werden. Im Badezimmer befindet sich eine Dusche, die soll aber nicht befliest werden und beträgt 80x80 cm. Das Format der Fliese ist 30x60x0,9 cm. Die 0,9 cm ist die Dicke, diese ist irrelevant. Ein Paket enthält 6 Fliesen.
Aufgabenstellung 1 lautet: Berechnung der Fläche in m² des Badezimmer
Aufgabenstellung 2 lautet: Das Bad (aber nicht die Dusche) soll befliest werden, wie viel m² werden befliest ?
Aufgabenstellung 3 lautet: Wie viel m² werden benötigt bei 30% Verschnitt ?
Aufgabenstellung 4 lautet: Wie viele Pakete werden mindestens benötigt, um die Fliesen zu verlegen, bei 30% Verschnitt ? 

Die Antworten mit Rechenweg habe ich schon auf einen Zettel notiert und berechnet.
Nun muss die ganze Sache in einer Exceltabelle übertragen und berechnet werden. Es muss beachtet werden, dass eine Übersichtlichkeit der einzelnen Angaben gegeben ist.

Ich habe mich da mal rangesetzt und gestern Abend 18 Uhr bis 2 Uhr in der Früh meinen Kopf zum Rauchen gebracht. Es hat nichts geholfen, weder Videos, noch sonst was. Ich erhoffe mir hilfreiche Antworten bzw. Lösungen. Am besten mit Erklärungen. Komme da wirklich nicht weiter.  Blush

Vielen Dank schon mal.
Antwortento top
#2
Hallo,

30% Verschnitt, den Fliesenleger würde ich treten.
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antwortento top
#3
1. 12 m²
2. 12 m² - 0,64 m² = 11,36 m²
3. 11,36 m² / (1 - 30%) = 16,23 m²
4. 0,18 m² x 6 = 1,08 m² | 16,23 m² / 1,08 m² = 15,02 Pakete => 16 Pakete

Die knapp 6 m² Verschnitt der somit gekauften 17,28 m² schenken wir Klaus-Dieter für den Polterabend seiner Enkeltochter. Klingt wie Geschirr, nur viel flacher.
Antwortento top
#4
(08.06.2020, 17:12)LCohen schrieb: 3. 11,36 m² / (1 - 30%) = 16,23 m²

das stimmt so nicht. Verschnitt ist zusätzlich zu den benötigten Fliesen
30% der benötigten Fliesenfläche, also 30% von 11,36 m² Fliesen sind der Verschnitt.
Also müssen 130% von 11,36 m² gekauft werden.
11.36 m² * 1,3 = 14,768 m²
14,768 / 1,08 = 13,674 Pakete
also müssen 14 Pakete gekauft werden.
Gruß ConnySmile
_______________________________________________________________

Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten ist konstant, aber die Bevölkerung wächst!
Antwortento top
#5
Da wirst alte Fliesenlegerseele wohl Recht haben ... ich habe vergessen, das nachzuschauen.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste