Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Datumsangaben zählen (bzgl. Monat und Jahr)
#1
Question 
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem, bei dem ich nicht weiterkomme:

Ich habe eine Spalte, die ausschließlich Termine enthält (D4:D185). Die Termine sollen nun gezählt werden und hierbei Monaten und Jahren zugeordnet werden. 

Z.B.: 3 Termine in Januar 2019, 4 Termine in Februar 2019 usw.

Wenn ich die Termine nur den Monaten zuordne, funktioniert es. Wenn ich aber nun auch das Jahr einbeziehen will (Die Spalte enthält Werte aus 2019 und 2020) bekomme ich einen "#WERT!"-Fehler. Ich habe folgende Formel benutzt:

=SUMMENPRODUKT(1*(UND(MONAT(D4:D185)=D28;JAHR(D4:D185)=D30)))

In Zelle D28 steht der Monat, in Zelle D30 das Jahr. 

Bin für jede Hilfe, dankbar!

Viele Grüße

Lenz
Antwortento top
#2
Hola,


Code:
=SUMMENPRODUKT((MONAT(D4:D185)=D28)*(JAHR(D4:D185)=D30))


Gruß,
steve1da 
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an steve1da für diesen Beitrag:
  • znelreknud
Antwortento top
#3
Hallo

Pivot-Tabelle.
Grüsse
Detlef

Bitte keine PN!
Seit Nikolaus 2012 mit Excel 2010. Seit Ostern 2015 mit Office 365
Antwortento top
#4
DankeSmile
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste