Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Datum in Zeitraum
#1
Hallo,

ich habe eine Tabelle mit Datumsangaben in einer Spalte.
Ziel ist es zu berechnen, ob das Datum im Zeitraum zwischen 01.04 bis 30.09 (Sommersemster) oder 01.10 bis 31.03 (Wintersemester) liegt. Je nachdem soll dann der letzte Tag des entsprechenden Semesters ausgegeben werden (30.09. oder 31.03.).

Problem: Es muss nicht nur Tag und Monat ausgegeben werden, sondern auch das entsprechende Jahr (im Falle des Wintersemesters ggf. das darauffolgende Jahr).

Beispiel:

30.01.2021 --> 31.03.2021
01.10.2020 --> 31.03.2021
04.05.2019 --> 30.09.2019
30.09.2017 --> 30.09.2017

Hat jemand eine Idee, wie ich das mit einer Formel in Excel 2016 hinbekomme?

Danke schonmal für eure Antworten.

Viele Grüße
Antwortento top
#2
Moin

Code:
=VERWEIS(Datum;Startdaten;Endedaten)
Startdaten muss aufsteigend sortiert sein.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#3
Antwort an den freundlichen "Hallo",
hallo SimWa.

Nimm diese Formel:

=WENN(MONAT(A3)<=3;"31.03."&JAHR(A3);WENN(MONAT(A3)<=9;"30.09."&JAHR(A3);"31.03."&JAHR(A3)+1))

wobei die Daten in der Spalte A sind.
Anmerkung: Es gibt bestimmt noch bessere Lösungsansätze.

Gruß Rudi
Antwortento top
#4
Hallo Rudi,

wow, super vielen Dan. Es funktioniert! Ich bin begeistert und froh, dass ich den Datensatz so in sekundenschnelle berechnen kann. Tausend Dank!!!

Viele Grüße
Antwortento top
#5
Moin!
Eine Alternative, die ausschließlich aus "sportlichen" Gründen erstellt wurde:

AB
1DatumSemesterende
230.01.202131.03.2021
301.10.202031.03.2021
404.05.201930.09.2019
530.09.201730.09.2017

ZelleFormel
B2=MONATSENDE(A2;VERWEIS(MONAT(A2);ZEILE(Z$1:Z$12);{2.1.0.5.4.3.2.1.0.5.4.3}))

In einem aktuellen Excel kann man statt ZEILE(Z$1:Z$12) auch SEQUENZ(12) nehmen.

@Rudi:
Du solltest noch ein -- vor WENN stellen, damit das Ergebnis ein echtes Datum wird.

… und mit einer Hilfsspalte wird es gleich richtig schlank:

ABCD
1DatumSemesterende2
230.01.202131.03.20211
301.10.202031.03.20210
404.05.201930.09.20195
530.09.201730.09.20174
63
72
81
90
105
114
123

ZelleFormel
B2=MONATSENDE(A2;INDEX(D:D;MONAT(A2)))

Diese Idee ohne Hilfsspalte wäre dann:
=MONATSENDE(A2;INDEX({2.1.0.5.4.3.2.1.0.5.4.3};MONAT(A2)))

Gruß Ralf
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an RPP63 für diesen Beitrag:
  • Rudi'S
Antwortento top
#6
=DATUM(JAHR(A1);OBERGRENZE(MONAT(A1)+3;6)-2;)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste