Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Datenüberprüfung, benutzerdefiniertes Format
#1
Ich spiele über "Directory List" eine große Anzahl an Dateinamen in Excel ein. Ich möchte mit Datenüberprüfung sicherstellen, dass diese dem folgenden Dateinamenschema entsprechen:
star-[genau drei buchstaben]-N-[genau vier Ziffern]_[genau zwei Ziffern]_[genau vier Ziffern]_[genau eine Ziffer]_[genau zwei Ziffern]
also z. B. star-ihr-N-1090_78_0619_1_23


Lässt sich das in Excel überhaupt machen? Wie lege ich das in der Datenüberprüfung unter Benutzerdefiniert an?

Ich nehme an, man müsste da auf Zahlen und Buchstaben definierte Platzhalter per Formel eintragen, aber ich habe offenbar mit den falschen Begriffen gesucht, da nichts Entsprechendes gefunden. Es wäre toll, wenn mir da jemand einen Fingerzeig geben könnte. Danke!
Antwortento top
#2
Hallo,

nach dem ersten Eindruck wäre VBA mit RegEx sicher geeignet für diese Aufgabe.

mfg
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Fennek für diesen Beitrag:
  • mlhermann19
Antwortento top
#3
(05.10.2020, 17:55)mlhermann19 schrieb: Lässt sich das in Excel überhaupt machen?

Hallo, 19

wie von Fennek vorgeschlagen mit "RegEx": 21

.xlsb   REGEXP_UDF_Dateiname_auf_bestimmte_Zeichen_und_Zahlen_pruefen.xlsb (Größe: 14,5 KB / Downloads: 10)
________
Servus
Case
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Case für diesen Beitrag:
  • mlhermann19
Antwortento top
#4
Rainbow 
Vielen, vielen Dank für die sofortige Umsetzung!!

Da ich mit mit VBA und Regex noch nie was gemacht habe (selbst die Begriffe sind für mich mehr oder weniger unbekannt), hätte das lange lange dauern können, bis ich da mal hingekommen wäre...wenn überhaupt. Und wenn ich mir hier die erstellte Funktion ansehe, kann ich zumindest nachvollziehen, was da passiert und ggf. Dinge anpassen. Toll!

Einen schönen Tag!
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste