Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Daten aus einem Tabellenblat auftrennen
#1
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem: Ich habe in einem Tabellenblatt eine Auflistung unserer IT / EDV Hard- und Software (im angehängten Beispiel ist ein kleiner Ausschnitt daraus zu sehen). Ich möchte nun die Daten aus dieser Auflistung in verschiedene Tabellenblätter auftrennen, je nachdem nach welchem Kriterium gefiltert wurde. In dem Tabellenblatt "Extern" sollen beispielsweise nur die Daten der externen Computer bzw. Geräte aufgezeigt werden, während die anderen Daten nicht angezeigt werden. Ich habe das (zugegebenermaßen sehr, sehr einfach) versucht mit einer Wenn-Abfrage zu erledigen. Das funktioniert zwar auch, sieht aber nicht gut aus, da die Zeilen, bei denen das Kriterium nicht zutrifft, immernoch vorhanden sind (und durch ein "-" gekennzeichnet sind). Ich hätte gerne, dass die Zeilen, die das Kriterium nicht enthalten, ausgeblendet sind bzw. jeweils nur die Zeilen / Daten dargestellt werden, nach denen ich auftrennen / filtern will.

Wie könnte ich das am einfachsten hinbekommen?

Danke für eure Hilfe und viele Grüße!


Angehängte Dateien
.xlsx   Übersicht.xlsx (Größe: 56,51 KB / Downloads: 9)
Antwortento top
#2
Hallo,

mal abgesehen davon, dass das Aufteilen gleichartiger Daten auf mehrere Tabellenblätter suboptimal ist, hier mal ein Link zu meiner Excelanwendung Listenseparator. Den habe ich mal geschrieben, als ich noch nicht wusste, was für ein Blödsinn das ist.  Angel
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antwortento top
#3
Hallo, 19

hier mal zwei Varianten: 21

.xlsx   Daten_aufteilen_mit_Filter_und_Aggregat.xlsx (Größe: 69,52 KB / Downloads: 7)

Im Tabellenblatt "Extern" ist es mit der neuen Funktion "FILTER" gelöst. Wenn das bei dir nicht funktioniert - im Tabellenblatt "Intern" ist eine Variante die dann gehen sollte. Dodgy
________
Servus
Case
Antwortento top
#4
Vielen Dank Case!

Sowas habe ich gesucht. Perfekt!

Ein kleiner Nachtrag: Wenn bei der Übersicht in einer Spalte nichts drin steht (sie also leer ist), wird mir dann eine 0 wiedergegeben. Kann man die Formel auch so ändern, dass stattdessen eine leere Zelle wiedergegeben wird?

Viele Grüße
Antwortento top
#5
Hallo, 19

Datei - Optionen - Erweitert - Optionen für dieses Arbeitsblatt anzeigen - Kontrollkästchen - In Zellen mit Nullwert eine Null anzeigen - Haken raus. 21
________
Servus
Case
Antwortento top
#6
Danke!

Wieder was dazu gelernt Idea
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste